Deutschland sucht den Superstar

Deutschland sucht den Superstar oder kurz: DSDS, ist eine deutsche Castingshow, die seit dem Jahr 2002 bei dem Fernsehsender RTL gezeigt wird. Das Konzept stammt ursprünglich von der britischen Sendung Pop Idol. Die Sendung läuft folgendermaßen ab: Im ersten Schritt finden die Castings statt, bei der eine Jury entscheidet wer gut genug singt, um in die sogenannten „Recalls“ zu kommen. Während der Recalls wird weiter ausgesiebt, sodass am Ende zehn Kandidaten für die „Motto-Shows“ übrig bleiben. Dabei zählen nicht länger nur das stimmliche Talent, sondern auch die Kleidung, die Bewegung und der gesamte Auftritt. In den Motto-Shows sind dann die Zuschauer dran, die für ihre Lieblinge abstimmen dürfen und sie so, von Show zu Show, ins Finale wählen können. Am Ende winkt dem neuen deutschen Superstar ein Platten-Vertrag und seit Staffel Neun eine halbe Millionen Euro. Aktuell läuft die bereits zwölfte Staffel auf RTL. In der Jury sitzt seit Beginn Dieter Bohlen. Aktuell an seiner Seite sind erstmals Mandy Capristo, DJ Antoine und Heino. Der Recall der zwölften Staffel fand dieses Mal auf Thailand statt, bei dem wie gewohnt die zehn besten Kandidaten ausgewählt wurden. Diese müssen nun auf Open-Air-Bühnen gegeneinander antreten, bis es zum großen Finale kommt. Das findet erstmals nicht im TV-Studio statt, sondern in der ÖVB-Arena in Bremen vor 12.000 Zuschauern.

302
Artikel

Immer wieder müssen sich die Macher von DSDS mit Fake-Vorwürfen herumschlagen: Ist hinter den Kulissen der beliebten Castingshow etwa alles nur fake? Niemand Geringeres als Pietro Lombardi äußerte sich nun zu den Gerüchten. Zum ersten Mal sprach der 28-Jährige offen über seine Erfahrung mit „Deutschland sucht den Superstar“. Denn wenn es jemand wissen muss, dann Pietro Lombardi: Er saß nicht nur zwei Mal in der Jury, sondern lernte die Sendung auch aus Teilnehmer-Sicht kennen, als er die 8. Staffel der Castingshow 2011 für sich entscheiden konnte. Gegenüber der YouTube-Sendung „Steig ein“ auf dem Channel „CanBroke“ offenbarte er nun: „Es ist Fakt. Ins Fernsehen kommst du nur, wenn du richtig gut, auffällig oder weniger gut bist. (…) Natürlich gucken die so nach gewissen Kriterien. Aber fake? Das würde ich nicht unterschreiben.“ Doch wie sieht es aus, wenn die ausgewählten Kandidaten dann vor der Jury auftreten müssen? Dazu verriet Pie: „Mir hat noch keiner gesagt: Du musst zu einem Kandidaten ‚Ja‘ sagen. Du musst ‚Nein‘ sagen. Ich habe alles von mir alleine aus gesagt.“ Laut Pietro Lombardi geht hinter den Kulissen der Fernsehshow also alles mit rechten Dingen zu. Dennoch sorgt die RTL-Sendung mit Chef-Juror Dieter Bohlen häufig für Furore: So soll dieser angeblich einen Kandidaten mit Handicap verspottet haben. Zudem könnte in der kommenden Staffel Skandal-Rapper Gzuz in der Jury sitzen. Sind die nächsten Negativ-Schlagzeilen damit schon vorprogrammiert?!

Ahmet Dönmez
Ahmet Dönmez
 07.08.2020, 11:44 Uhr

Der 28-jährige ehemalige Gewinner der 8. Staffel von „Deutschland sucht den Superstar“, Pietro Lombardi, äußert sich nun zum ersten Mal zu den Fake-Vorwürfen rund um DSDS. Immer wieder wurden Gerüchte und Negativ-Schlagzeilen in Bezug auf die beliebte Castingshow laut. Ihr hat Sänger Pietro Lombardi einiges zu verdanken. Doch geht hinter den Kulissen auch wirklich alles mit rechten Dingen zu oder ist bei DSDS alles fake? Was der „Cinderella“-Interpret dazu sagt, gibt’s im Video für euch.

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen

Nachdem Pietro Lombardi erst kürzlich offenbarte, dass er aktuell eine Frau datet, machen sich die Fans des „Bella Donna“-Interpreten berechtige Hoffnung darauf, dass Pie endlich seine nächste große Liebe gefunden hat. Seit der Trennung von Ex Sarah Lombardi im Jahr 2016 war der DSDS-Juror nämlich lediglich in kleinere Flirts verwickelt, nicht aber in einer festen Beziehung. Kein Wunder also, dass seine Fans ihn im Rahmen einer Fragerunde via Instagram nun erneut auf die noch anonyme Frau ansprachen. Wie „Promiflash“ berichtet, wollte ein Fan von Pietro Lombardi hier wissen, ob er noch Kontakt zu der Unbekannten hat. „Wir lernen uns immer noch kennen und lassen uns da auch Zeit. Man darf nichts überstürzen“, verriet der Sänger so. Weiter stellte der 28-Jährige klar, dass Dating als Promi nicht immer leicht sei, doch „wenn es die Richtige ist, dann geht das“. Und vielleicht hat Pietro Lombardi die Richtige ja wirklich schon gefunden?! Bis er eine neue Liebe offiziell macht, müssen wir uns aber offenbar noch etwas gedulden.

Cedric Litzki
Cedric Litzki
Kathrin Weisensee
Kathrin Weisensee
 07.08.2020, 10:26 Uhr

Das Liebesleben von Pietro Lombardi steht mal wieder im Mittelpunkt: Seit der DSDS-Juror auf Instagram offenbarte, dass aktuell eine Frau datet, wollen seine Fans immer mehr Details wissen. In einer Fragerunde auf Insta wurde Pie so selbstverständlich erneut auf die unbekannte Frau angesprochen. Gibt es endlich eine neue Liebe für den Pietro?

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen

Daniele Negroni leidet stark unter dem Coronavirus. Das hat der ehemalige Zweitplatzierte von „Deutschland sucht den Superstar“ jetzt in einem Gespräch mit „Spar Fochs – es geht um ihr Geld“ verraten. Vom Staat fühlt er sich im Stich gelassen und Auftritte sind aktuell rar gesät. „Ich war vor ein paar Tagen am See und habe mich gewundert, warum dort Tausende von Menschen sein dürfen, aber so ein Club abends nicht aufmachen darf, sodass wir Künstler ein bisschen Geld verdienen können“, verriet der Sänger. Er ergänzte: „Da bringt uns auch diese Soforthilfe nichts. Das bringt mich zwei Monate über die Runden und dann ist die Sache schon wieder durch. Aber was kommt danach?“ Weiter gestand der 24-Jährige, dass er aufgrund seiner Situation schon weinen musste. Aber: Zum Glück hat er noch etwas Geld auf der hohen Kante, weshalb er mit seinem Ersparten noch bis zum April 2021 auskommen dürfte. Ansonsten ist Daniele Negroni auch bereit, andere Jobs anzunehmen. „Jeder Job ist ein Job“, erklärte er. Es bleibt abzuwarten, wie sich die Situation weiterentwickelt und ob der Musiker bald doch wieder auftreten kann.

David Maciejewski
David Maciejewski
 27.07.2020, 14:29 Uhr

Wie die meisten Selbstständigen leidet auch DSDS-Star Daniele Negroni unter der Coronavirus-Pandemie. Der einstige „Dschungelcamp“-Sieger kann als Musiker nicht auftreten und fühlt sich vom Staat im Stich gelassen. Seine Ersparnisse reichen derweil nur noch bis zum April 2021 aus. Weitere Details gibt es hier.

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen

Sei es auf Konzerten, im TV oder via Instagram: Pietro Lombardi zeigt sich stets mit seinem Markenzeichen, einer Kappe auf dem Kopf. Nun machte der „Kämpferherz“-Interpret aber mal eine Ausnahme und präsentierte sich für seinen neuen Hit „Cinderella“ in einer TikTok-Challenge ohne seine Mütze und sogar im Anzug! Pie wollte sich damit bei seinen Fans bedanken, die seine Single auf Platz 4 der Charts katapultierten. In den Kommentaren unter dem Post waren die Follower begeistert vom neuen Look des 28-Jährigen. „Ohne Cap siehst du so gut aus“, schrieb beispielsweise ein Fan des Sängers, während sich ein anderer sogar fragte, ob der Mann im Video wirklich Pietro ist. Der DSDS-Juror hat aktuell auf jeden Fall allen Grund zur Freude: Seine Single ist nicht nur in den Top 5 der Charts gelandet, der Sänger durfte sich auch über ein ausverkauftes Strandkorb-Konzert freuen! In seiner Instagram-Story zeigte Pietro Lombardi die Open-Air-Arena, die extra für die Coronavirus-Pandemie mit Sitzgelegenheiten und ausreichend Abstand ausgestattet wurde. Und auch eine neue Frau soll der Ex von Sarah Lombardi gerade kennenlernen. Details sind aber leider noch nicht bekannt.

Regina Fürst
Regina Fürst
Cedric Litzki
Cedric Litzki
 27.07.2020, 11:52 Uhr

Habt ihr Pietro Lombardi schon einmal oben ohne gesehen? Natürlich geht’s hier nicht um nackte Haut, sondern um die Haare des DSDS-Jurors! Um den Erfolg seiner Single „Cinderella“ zu feiern, startete der Sänger jetzt nämlich eine TikTok-Challenge und zeigte sich dabei ohne sein Markenzeichen, die Kappe auf seinem Kopf. Seine Fans waren begeistert!

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen
Luca Hänni

Schon seit Beginn der 13. Staffel von „Let’s Dance“ wurde über eine mögliche Beziehung von Luca Hänni und seiner Tanzpartnerin Christina Luft getuschelt und erst vor wenigen Tagen ließ das Duo die Bombe platzen. Sie machten ihre Liebesbeziehung öffentlich! Jetzt meldete sich Lucas Ex-Freundin Michèle offenbar auf Instagram zu Wort und postete kurz nach der Bekanntgabe von Lucas‘ neuer Beziehung eine kryptische Nachricht. Dort schrieb sie: „Wir werden alle älter, wir machen alle unterschiedliche Erfahrungen mit dem Leben, mit Menschen. Einige sind wundervoll. Einige sind herzzerreißend.“ Und weiter heißt es: „Verändere dich niemals wegen Erfahrungen, die dein Herz brechen, die Welt wäre viel ärmer, würdest du das tun. Denn ich weiß, dass am Ende die richtigen Menschen an deiner Seite sein werden, die, die dich und dein Herz sehen.“ Ob Michèle mit diesen Worten auf ihren frisch verliebten Ex anspielt? Möglich wäre es, denn als der Sänger die Profitänzerin Anfang dieses Jahres kennenlernte, war er noch mit seiner Ex-Freundin zusammen. Kurz nach dem Start der Tanzshow gaben Luca und Michèle ihre Trennung bekannt. In einem Interview mit RTL erklärten der DSDS-Sieger und seine ehemalige Tanzpartnerin aber andererseits, dass sie erst nach „Let’s Dance“ erkannt haben, dass mehr zwischen ihnen ist.

Regina Fürst
Regina Fürst
Ahmet Dönmez
Ahmet Dönmez
 27.07.2020, 11:17 Uhr

Bereits während der Ausstrahlung von „Let’s Dance“ wurde gemunkelt, dass zwischen dem DSDS-Sieger Luca Hänni und seiner Tanzpartnerin Christina Luft etwas laufen könnte. Tatsächlich gaben die beiden erst vor wenigen Tagen bekannt, dass sie nach der Show zueinander gefunden haben. Während die beiden ziemlich glücklich darüber sind, meldete sich Lucas Ex Michèle nun mit nachdenklichen Zeilen auf Instagram zu Wort.

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen

2013 nahm Aline Bachmann bei „Deutschland sucht den Superstar“ teil. Doch sieben Jahre später ist die Sängerin kaum wiederzuerkennen. Von ihren einst 160 Kilo sind schon etliche in den vergangenen Monaten gepurzelt, dank Magen-OP und viel Sport. Doch der Gewichtsverlust hat seine Spuren hinterlassen. Die herunterhängende Haut zeigte Aline so nun auch ihren Fans auf Instagram. Dazu schrieb sie: „Aktuell 85 kg von 160 kg. Ich habe mittlerweile in 9 Monaten 75 Kg abgenommen! Ich bin stolz auf die Hautüberschüsse, aber trotzdem habe ich mich entschlossen, meinen Körper wieder herzurichten! Ich bin jung und möchte endlich einen schönen Körper.“ Was nun ansteht, ist ein OP-Marathon, bei dem Bauch, Arme und Beine gestrafft werden und die Brüste vergrößert. Schon im August soll es damit losgehen, denn Alines großer Traum ist es nun, „Germany’s next Topmodel“ zu werden. Ihre Anhänger unterstützen die Dresdenerin in den Kommentaren zu dem Post: „Wahnsinn! Du kannst so stolz sein! Ich hätte es genauso gemacht, man sollte immer das tun, womit man selber sich wohl fühlt!“ Ein anderer Follower schrieb: „Ich finde es stark, dass du dich so präsentierst. Andere bearbeiten 2 Stunden ihre Bilder aus Angst vor Makel und Spott und du zeigst einfach deinen Körper nach so einer krassen Leistung. Du hast es dir mehr als verdient - ich wünsche dir nur das Beste.“ So viel Support hilft Aline sicherlich, ihrem Ziel vom Traumbody noch etwas näher zu kommen. Übrigens erzählte Aline bereits früher gegenüber RTL, was der Grund für ihr starkes Übergewicht war: Ihr damaliger Freund war ein sogenannter „Feeder“, der sie regelrecht gemästet hat. 2018 trennte sie sich von ihm und mittlerweile ist Aline Bachmann wieder glücklich vergeben, wie sie auch auf Instagram zeigt.

Kathrin Weisensee
Kathrin Weisensee
 22.07.2020, 09:15 Uhr

Aline Bachmann ging 2013 zu „Deutschland sucht den Superstar“. Seither ist viel passiert. Die Ex-DSDS-Kandidatin nahm in den vergangenen Monaten 75 Kilo ab und hat nun einen großen Traum: Sie will zu GNTM! Bis dahin muss sich die Sängerin aber noch mehrere Male auf den OP-Tisch legen. Hier gibt’s Details darüber!

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen