Disney

"The Walt Disney Company", umgangssprachlich meist "Disney" genannt, ist ein US-amerikanisches Medienunternehmen. "Disney" wurde international bekannt durch die Produktion von Zeichentrickfilmen und Unterhaltungsfilmen für Kinder und Jugendliche. Der 1923 von den Brüdern Walt und Roy Disney als Disney Brothers Cartoon Studio gegründete Konzern hat seinen Sitz im kalifornischen Burbank.

348
Videos
37
Artikel

Die meisten kennen die junge Mia Talerico sicherlich noch aus der beliebten Serie "Meine Schwester Charlie". Darin spielte sie jahrelang die kleine Charlie Duncan, die der Serie ihren Namen gab. Damals als sie für die Serie gecastet wurde, war sie gerade einmal zehn Monate alt. Jetzt, am 17. September, feierte Mia bereits ihren elften Geburtstag. Ihre Eltern, die ihren Instagram-Account führen, haben zur Feier des Tages einen süßen Schnappschuss der jungen Schauspielerin geteilt. "Alles Gute zum Geburtstag an unser süßes Mädchen. Du bist das Licht unseres Lebens und wir lieben dich so sehr", kommentierten sie das Foto der strahlenden Mia. Ihr Serien-Bruder Bradley Perry, der Gabe spielte, kommentierte das Bild und schrieb: "Alles Gute zum Geburtstag, du nicht mehr so Kleine." Weitere ehemalige Co-Stars, wie beispielsweise Bridgit Mendler, gratulierten, zumindest auf Social Media, bisher nicht. Dafür holen wir die Glückwünsche nach und gratulieren Mia Talerico herzlich zu ihrem elften Geburtstag!

David Maciejewski 
David Maciejewski
 19. September 2019, 12:42 Uhr

Mia Talerico, bekannt als Charlie aus "Meine Schwester Charlie", ist elf Jahre alt geworden. Zur Feier des Tages posteten ihre Eltern einen süßen Schnappschuss der Schauspielerin auf Instagram. Ihr ehemaliger Serien-Bruder gratulierte ihr ebenfalls zu ihrem Ehrentag. Mehr erfahrt ihr hier!

Itsin TV StarsItsin TV Themen

Am 17. Oktober kommt endlich der zweite Teil von Disneys "Maleficent" in die Kinos. Und um die Vorfreude auf den Film noch etwas zu steigern, veröffentlichte Disney nun ein umgekehrtes Zeitraffer-Video, das zeigt, wie sich Hauptdarstellerin Angelina Jolie von ihrer Rolle als dunkle Fee Maleficent wieder in die 44-jährige Schauspielerin zurückverwandelt, angefangen ohne aufgeklebte Wangenknochen und ohne Hörner. In einem zuvor veröffentlichten Promo-Video verriet Angelina Jolie bereits über die böse Fee: "Ich liebe Maleficent. Sie ist mein Alter-Ego." Auch die Aurora-Darstellerin Elle Fanning ist sich sicher: "Es gibt niemanden auf der Welt, der Maleficent spielen könnte, außer Angelina Jolie." Das sind doch gute Voraussetzungen für den neuen Streifen aus dem Mäusekonzern. In "Maleficent 2: Mächte der Finsternis" geht es erneut um die Beziehung zwischen der Fee und ihrem Zögling Aurora. Diese will heiraten, doch Maleficent hält das für keine gute Idee. Zudem beginnt eine dunkle Bedrohung aufzuziehen, vor der die Prinzessin und ihre Ziehmutter die verzauberten Moore schützen müssen.

Imke Schmoll 
Imke Schmoll
 12. September 2019, 12:38 Uhr

Angelina Jolie sieht als dunkle Fee "Maleficent" komplett anders aus als im wahren Leben. Für die Verwandlung zu ihrer Titelrolle in "Maleficent 2: Mächte der Finsternis" braucht es mehrere Menschen, die die Schauspielerin mit Make-up, Perücke und weiteren Details vorbereiten. Ihr wollt mehr darüber erfahren und wissen, was Elle Fanning und Angelina Jolie selbst zur Rolle "Maleficent" sagen? Hier erfahrt ihr mehr!

Itsin TV StarsItsin TV Themen

Hailee Steinfeld ist für eine neue Rolle des Mäusekonzerns vorgesehen! Die Schauspielerin soll "Variety" zufolge in der geplanten "Disney +"-Serie "Hawkeye" den Hauptpart übernehmen. Darin wird der aus den "Avengers"-Filmen bekannte Hawkeye, gespielt von Jeremy Renner, sie unter seine Fittiche nehmen und ausbilden. Die 22-Jährige würde die Rolle der Kate Bishop spielen. Die Serie ist eine von mehreren, die aus dem Marvel-Universum für das neue Streaming-Portal von Disney bestätigt wurde. Weitere geplante Produktionen sind zum Beispiel "The Falcon and the Winter Soldier" mit Anthony Mackie und Sebastian Stan, sowie "WandaVision" mit Elizabeth Olsen und Paul Bettany in den Hauptrollen. Die Rolle in "Hawkeye" würde für Hailee sicher auch bedeuten, dass sie für eine längere Zeit verpflichtet wird. Immerhin könnte sie in Zukunft dann auch in einem der kommenden Filme mitspielen, womöglich sogar in einem neuen "Avengers"-Teil. Es wäre übrigens nicht die einzige Serie, in der die Schauspielerin zu sehen sein wird: Sie soll in "Dickinson" die titelgebende Rolle der berühmten Dichterin Emily Dickinson übernehmen. Die Serie befindet sich aktuell in der Phase der Vorproduktion und könnte kommendes Jahr erscheinen. Viel Trubel also bei der beliebten Hailee Steinfeld!

David Maciejewski 
David Maciejewski
 10. September 2019, 10:56 Uhr

Zahlreiche Serien sind bereits für den neuen Streamingdienst "Disney +" angekündigt worden. Eine davon ist "Hawkeye" mit Jeremy Renner. Der Star soll aber prominente Unterstützung in der Hauptrolle erhalten und zwar von Schauspielerin Hailee Steinfeld. Weitere Details bekommt ihr hier!

Itsin TV StarsItsin TV Themen

Harry Styles war lange Zeit für die Rolle des Prinz Eric in der Realverfilmung von "Arielle, die Meerjungfrau" im Gespräch. Dann wurde allerdings bekannt, dass der 25-Jährige diese Verpflichtung abgelehnt hat. Dem "The Face"-Magazin hat der Musiker jetzt auch verraten, wieso: "Es wurde diskutiert. Aber ich will Musik machen und das für eine ganze Weile. Aber jeder, der beteiligt war, war unglaublich. Deshalb glaube ich, es wird toll. Ich bin sicher, ich werde es genießen, den Film zu sehen." Noch wurde übrigens kein Ersatz für den Sänger gecastet, auch wenn bereits einige Namen von Kandidaten kursieren, um an der Seite von Halle Bailey als Arielle mitspielen zu können. Neben dieser Rolle war Styles übrigens auch lange als Elvis Presley im Gespräch, den er in einem Biopic hätte verkörpern sollen. Dort wurde letztlich Austin Butler ausgewählt. Auch dazu äußerte sich Harry und verriet: "Ich habe das Gefühl, ich bin nicht der Richtige dafür. Deshalb ist es für beide das beste, dass ich es nicht mache, oder?" Schade eigentlich, dass diese beiden großen Rollen letztlich nicht mit Harry Styles besetzt wurden. Dafür kündigte er aber neue Musik an, was seine Fans sicher auch freuen wird.

David Maciejewski 
David Maciejewski
 06. September 2019, 10:18 Uhr

Harry Styles sollte Prinz Eric, an der Seite von Halle Bailey, in "Arielle, die Meerjungfrau" spielen. Dann sagte der Sänger allerdings ab und ließ Fans enttäuscht zurück. Dem "The Face"-Magazin hat er nun aber verraten, welcher Grund dahintersteckte. Details verraten wir euch hier!

Itsin TV StarsItsin TV Themen

Die meisten dürften Christian Navarro aus der beliebten Serie "13 Reasons Why" kennen, die in Deutschland unter dem Titel "Tote Mädchen lügen nicht" läuft. Wie es scheint, könnte er schon bald auch Disney-Fans ein Begriff sein. Der Mäusekonzern hat den Schauspieler angeblich kontaktiert, um für die Rolle des Prinz Eric in "Arielle, die Meerjungfrau" vorzusprechen. Nachdem er davon hörte, dass Harry Styles die Rolle abgelehnt hat, brachte er sich via Twitter selbst ins Gespräch. In einem neuen Tweet verriet er nun: "Ich weiß nicht, was mit dem anderen Tweet passiert ist. Aber Disney hat ihn gesehen, eure Unterstützung gesehen und mein Team angerufen. Sie wollten wissen, was ich tun kann. Ich habe per Video vorgesprochen. Drückt mir die Daumen. Lasst uns Geschichte schreiben." Sollte es klappen, würde der 28-Jährige neben Halle Bailey zu sehen sein, die bereits vor einiger Zeit in der Hauptrolle der Arielle gecastet wurde. Wir freuen uns auf jeden Faöö schon riesig auf die Neuverfilmung von "Arielle, die Meerjungfrau", die im kommenden Jahr gedreht und voraussichtlich 2021 erscheinen soll.

David Maciejewski 
David Maciejewski
 05. September 2019, 12:04 Uhr

Christian Navarro, bekannt aus "Tote Mädchen lügen nicht", hat verraten, dass er für "Arielle, die Meerjungfrau" vorgesprochen hat. Darin könnte der Schauspieler doch tatsächlich die Rolle des Prinz Eric ergattern. Weitere Details zu dem Thema bekommt ihr hier.

Itsin TV StarsItsin TV Themen

Happy Birthday, liebe Zendaya! Der einstige Disney-Star feiert am Sonntag, den 1. September 2019, seinen 23. Geburtstag. Innerhalb eines Jahres ist bei Zendaya richtig viel passiert. Ein neuer Film mit der schönen Schauspielerin kam in die Kinos: Nach "Spider-Man: Homeco-ming" war sie 2019 wieder an der Seite von Tom Holland in "Spider-Man: Far From Home" zu sehen. Über Monate war die große Frage, ob sie in der Disney-Realverfilmung "Arielle, die Meerjungfrau" spielen wird. Leider nein, stellte sich erst im Juli heraus. Nachwuchs-Schauspielerin Halle Bailey wird in den berühmten Fischschwanz schlüpfen. Aufsehen erregte Zendaya stattdessen als drogenabhängige Rue in der viel diskutierten HBO-Serie "Euphoria". Darin gibt es nackte Haut, Verzweiflung und Gewalt zu sehen. Um ihre Fans aus "K.C. Undercover"-Zeiten nicht zu schockieren, veröffentlichte Zendaya sogar eine Art Warnhinweis auf Instagram. "Euphoria" wurde zum großen Erfolg, die zweite Staffel ist schon bestellt und die Schauspielerin kann in ein neues, spannendes Lebensjahr durchstarten! Wir wünschen Zendaya dafür alles Gute!

Mag Pytlik 
Mag Pytlik
 01. September 2019, 00:00 Uhr

Von der Disney-Spionin "K.C. Undercover" zur Charakterdarstellerin! Zendaya ist ganz schön erwachsen geworden. Zu ihrem 23. Geburtstag schauen wir uns an, was sich bei der schönen Schauspielerin in den letzten Monaten getan hat! Mehr dazu erfahrt ihr hier!

 

Itsin TV StarsItsin TV Themen