Disney

"The Walt Disney Company", umgangssprachlich meist "Disney" genannt, ist ein US-amerikanisches Medienunternehmen. "Disney" wurde international bekannt durch die Produktion von Zeichentrickfilmen und Unterhaltungsfilmen für Kinder und Jugendliche. Der 1923 von den Brüdern Walt und Roy Disney als Disney Brothers Cartoon Studio gegründete Konzern hat seinen Sitz im kalifornischen Burbank.

 
432
Videos
37
Artikel

News zu Disney:

Josh Gad
Josh Gad

„Die Eiskönigin 2“ war mit über 1,5 Milliarden Dollar Gewinn der erfolgreichste Animationsfilm und überholte sogar den Rekord des ersten Teils. Ein Grund für den massiven Erfolg an den Kinokassen sind nicht nur die Schwestern Anna und Elsa, sondern auch der vorwitzige Schneemann Olaf und seine lustigen Momente im Film. Besonders die Szene im zweiten Teil, in der Olaf die Ereignisse vom ersten Abenteuer der Schwestern zusammenfasst, war ein Angriff auf die Lachmuskeln der Zuschauer. Seither fordern Fans, mehr von Olaf zu sehen. Josh Gad, der den Schneemann im englischen Original spricht, teilte auf Instagram dazu jetzt diesen Kommentar von seinen Anhängern: „Liebe Disney, bitte macht animierte Kurzfilme von Olaf, wie er alle anderen Disney-Filme xxxxx, so wie er es in ‚Frozen 2‘ gemacht hat. Mit freundlichen Grüßen, alle Disney-Fans von Olaf. #jemandleitedasanJoshGadweiter“ Der Schauspieler kommentierte nur: „Diese Idee überflutet buchstäblich immer wieder meinen Posteingang. Wie viele Menschen würden so etwas echt sehen wollen?“ Die Fans sind sich einig: Sie sind begeistert von der Idee. So schrieb einer: „Das wäre episch!“ Ein anderer Disney-Anhänger erklärte: „Ich würde sterben und im Himmel sein, wenn das passieren würde!“ Ob wir in Zukunft mehr Kurzfilme vom Fanliebling Olaf sehen, bleibt aber abzuwarten. Vielleicht lässt Josh Gad ja ein paar seiner Connections spielen?!

Imke Schmoll
Imke Schmoll
 02.04.2020, 12:45 Uhr

„Die Eiskönigin 2“ war ein immenser Erfolg an den Kinokassen. Klar, dass die Fans mehr fordern. Josh Gad, der im Original Schneemann Olaf seine Stimme lieh, erhielt Forderungen, dass es Kurzfilme von dem witzigen „Frozen 2“-Sidekick geben soll. Ob wir uns darauf bald schon freuen können? Hier erfahrt ihr mehr.

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen
Meghan Markle
Meghan Markle

Nach dem Rücktritt aus den royalen Diensten wurde lange spekuliert, wie Prinz Harry und seine Ehefrau Meghan Markle zukünftig ihr Geld verdienen werden. Die Hoffnung der meisten Fans der einstigen Schauspielerin war es wohl, dass sie zur TV-Serie „Suits“ zurückkehrt und so ihr täglich Brot verdient. Wie jetzt bekannt wurde, kann man die 38-Jährige tatsächlich bald wieder im TV sehen, jedoch nicht in ihrer alten Serie, sondern bei dem neuen Streamingdienst Disney+. Wie auf Twitter nun bestätigt wurde, wird sich Meghan an einer Dokumentation beteiligen. Schon ab dem 3. April wird die DisneyNature-Produktion „Elephant“ auf Disney+ verfügbar sein. Dabei gibt es allerdings einen kleinen Haken: Leider können wir Meghan vorerst wohl nur hören, denn sie übernimmt lediglich die Erzählerrolle in der Tierdoku. Doch für die Ehefrau von Prinz Harry ist dies wahrscheinlich ein großer Gewinn und ein weiterer Schritt zurück zu ihrem alten Leben. Und wer weiß, vielleicht werden wir sie schon bald nicht nur hören, sondern auch wieder sehen können. Und es gibt noch weitere News rund um das Paar: Prinz Harry, Meghan und der kleine Archie sollen nun erneut ihre Sachen gepackt haben und in die Staaten geflogen sein. Nachdem sie sich die vergangenen Monate in Vancouver, Kanada, aufhielten, wollen sie sich nun wohl final in Los Angeles niederlassen.

Mag Pytlik
Mag Pytlik
 27.03.2020, 13:28 Uhr

Erst vor Kurzem traten Prinz Harry und seine Ehefrau Meghan aus den royalen Pflichten des britischen Königshauses endgültig zurück und bereits jetzt hat die einstige „Suits“-Darstellerin einen neuen Job ergattert. Die 38-Jährige machte nämlich als Sprecherin in einer Dokumentation für den Streamingdienst Disney+ mit. Folgen bald noch weitere Projekte? Zunächt will das royale Paar zusammen mit Baby Archie aber wohl nach Los Angeles umziehen. Alle Details gibt’s hier.

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen
Demi Lovato
Demi Lovato

Hat Demi Lovato etwa einen neuen Freund? Die Sängerin soll sich tatsächlich einen waschechten Disney-Star geschnappt haben. Wie passend, startete Demi selbst doch ihre Karriere mit Disney-Serien, als sie noch ein Kind war. Bei ihrer neuen Flamme soll es sich um den Schauspieler und Sänger Max Ehrich handeln. Er spielte unter anderem in „High School Musical 3“, „Shake it up!“ oder auch in der Seifenoper „Schatten der Leidenschaft“ mit. Obwohl die beiden sich noch nicht zu den Gerüchten um eine Beziehung äußerten, sprechen viele Indizien für eine Liebelei zwischen Demi und Max. Zu seinem oberkörperfreien Schnappschuss auf Instagram schrieb der 28-Jährige „Wenn du bemerkst, dass du mehr Klamotten für die Quarantäne hättest einpacken sollen.“ Darauf kommentierte die Sängerin: „Von mir aus gern.“ Zudem postete er Storys mit Demis Hunden Batman und Cinderella. Entgangen ist einigen Fans auch nicht der Livestream des Schauspielers, in dem plötzlich Demi auftauchte, um ihrem Liebsten eine Decke zu bringen. Wir sind schon ganz gespannt, wann die beiden sich öffentlich äußern.

Imke Schmoll
Imke Schmoll
 26.03.2020, 12:41 Uhr

Demi Lovato scheint glücklich verliebt zu sein. Die Sängerin soll einen neuen Freund haben und dabei handelt es sich um den Disney-Star und Sänger Max Ehrich. Die beiden äußerten sich noch nicht zu ihrer Liebe, aber einige fast schon eindeutige Hinweise gibt es, die die Gerüchte bestätigen könnten. Details haben wir hier für euch.

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen
Disney

Disney+ Der 24. März ist endlich gekommen und für deutsche Fans bedeutet das: Disney+, der Streamingdienst aus dem Hause Disney, ist endlich auch hierzulande verfügbar. Fans dürfen sich auf viele, tolle Inhalte freuen, die in der aktuellen Situation gerade richtig kommen. Grob aufgeteilt gibt es Produktionen von Disney, Pixar, Marvel, Star Wars und dem National Geographic. Aber: Da Disney vor einiger Zeit 20th Century Fox gekauft hat, sind auch Filme und Serien davon bei Disney+ zu finden. Freut euch also auf Klassiker wie „Arielle, die Meerjungfrau“ oder „Toy Story“ sowie „Avengers“ oder „Star Wars: Die Rückkehr der Jedi-Ritter“. Darüber hinaus gibt es auch speziell für Disney+ produzierte Originals: „The Mandalorian“ ist wohl die Serie, über die dabei am meisten gesprochen wird. Daneben dürfen sich Fans aber auch auf „High School Musical: Das Musical: Die Serie“ freuen, die neuen Schwung in die Welt von „High School Musical“ bringt. Außerdem gib es eine Realverfilmung zu „Susi und Strolch“ und die sicherlich recht spaßige Sendung „The World According To Jeff Goldblum“. Wer Lust bekommen hat: Disney+ ist nach einer kostenlosen Probewoche für nur 6,99 Euro monatlich oder 69,99 Euro jährlich zu haben.

Mag Pytlik
Mag Pytlik
 24.03.2020, 13:04 Uhr

Disney+ ist seit dem 24. März endlich auch in Deutschland verfügbar und Fans freuen sich riesig. Egal, ob man Marvel-Filme, Inhalte von Star Wars oder auch Pixar-Hits sehen möchte, man kommt voll auf seine Kosten. Perfekt, gerade zu den aktuellen Coronavirus-Zeiten. Alle wichtigen Details gibt es hier für euch.

„it's in TV“-Themen
Disney

Kaum zu glauben, aber wahr: „Hotel Zack & Cody“ feierte jetzt seinen 15. Geburtstag. Die Serie startete in den USA am 18. März 2005 und doch kommen uns die Abenteuer der Zwillingsbrüder, gespielt von Cole und Dylan Sprouse, vor, als hätten wir sie gestern erlebt. Nun gab es von Dylan einen emotionalen und humorvollen Rückblick auf die damalige Zeit. Via Instagram schrieb er: „Es ist so lange her, dass Cole in der Eröffnungsszene der Pilotfolge nach nicht existenten Achselhaaren bei mir gesucht hat. Wir waren damals etwa elf Jahre alt, als der Dreh begann. Damals passierten viele schwierige Dinge in unseren Leben und diese Serie hat uns, auf ihre Weise, gerettet. 1000 Jahre Dankbarkeit sind vorhanden. Ich liebe euch alle und bin froh, dass Familien noch immer diese Nostalgie spüren, wenn sie die Serie gucken. Ich behalte diese Erinnerungen für immer.“ Auch Brenda Song teilte ihre Gedanken via Instagram. Sie spielte damals die reiche London Tipton und schrieb jetzt: „Es ist verrückt. Ich habe mich noch nie so alt gefühlt. Hahaha. Was für eine lebensverändernde Zeit. Ich vermisse die Gang.“ Genau das denken sicher auch die meisten Fans der Serie „Hotel Zack & Cody“.

David Maciejewski
David Maciejewski
 20.03.2020, 10:44 Uhr

„Hotel Zack & Cody“ feierte jetzt Jubiläum, denn die beliebte Serie wurde tatsächlich schon 15 Jahre alt. Anlässlich dieses besonderen Tages postete Dylan Sprouse emotionale und witzige Worte auf Instagram. Auch von Brenda Song gab es einige Gedanken und Fans freuten sich sehr darüber. Klickt hier für mehr Details.

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen
Tini Stoessel

Ein internationaler Star feiert am 21. März 2020 seinen 23. Geburtstag! Es geht um Tini Stoessel, die auf dem Disney Channel mit der Telenovela "Violetta" ihren Durchbruch schaffte. In der Serie übernahm die argentinische Schauspielerin, Sängerin und Tänzerin die Titelrolle und bezauberte die Fans auch mit ihren musikalischen Fähigkeiten. Seit dem Ende der Serie im Jahr 2015 konzentriert sich der einstige Disney-Channel-Star auch genau darauf: Ihre Musikkarriere. Ihrem Debütalbum "Tini" aus dem Jahr 2016 folgte im Herbst 2018 das zweite Werk "Quiero volver". Im vergangenen Jahr gab es schöne Nachrichten privater Natur rund um Tini Stoessel: Das Multitalent machte die Beziehung zum Musiker Sebastián Yatra öffentlich und bildet mit ihm ein absolutes Traumpaar, das die Fans über alles lieben. In den letzten Wochen tourte Tini durch Europa und meldete sich via Instagram von ihren Tourstopps unter anderem in Mailand, Rom, Berlin, Hamburg, Paris und Köln. Allerdings durchkreuzte das Coronavirus ihre Pläne für den Tourabschluss. Ein Konzert in der Heimatstadt von Tini, Buenos Aires, sollte eigentlich Ende März stattfinden. Jetzt ist es auf September verschoben worden. Fans vermuten sogar, dass Tini in Argentinien vorerst in Quarantäne bleiben muss. Wir wünschen der Sängerin alles Liebe zum Geburtstag und hoffen, dass sie ihren Ehrentag trotz Coronakrise genießen kann.

Mag Pytlik
Mag Pytlik
 21.03.2020, 07:00 Uhr

Die Argentinierin Tini Stoessel begründete ihren Ruhm in der Telenovela "Violetta" im Disney Channel. Nach dem Serien-Aus mauserte sich Tini zum Popstar und teilte im vergangenen Jahr ihre romantische Liebesgeschichte mit den Fans. Zu ihrem Geburtstag erfahrt ihr hier die Details und wie die Karriere weiter verlief. Jetzt klicken!

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen