Disney

Making-of von „Frozen 2“: Doku-Serie kommt im Juni

„Die Eiskönigin 2“ war im vergangenen Jahr ein riesiger Erfolg an den Kinokassen auf der ganzen Welt. Sogar den ersten Teil übertrumpfte der Animationsfilm mit Anna, Elsa, Olaf, Kristoff und Sven. Zwar wurde bis heute eine Fortsetzung nicht offiziell bestätigt, doch Fans können sich nun endlich auf mehr Infos über den Entwicklungsprozess des Streifens freuen. Wie Disney nun verkündete, wird am 26. Juni auf der Streamingplattform Disney+ die sechsteilige Dokuserie „Wo noch niemand war: Das Making-of von ‚Die Eiskönigin 2‘“ veröffentlicht. Alle Folgen sollen direkt hochgeladen werden, was eine Ausnahme auf dem Streamingdienst darstellt, da die Episoden von neuen Eigenproduktionen sonst nur wöchentlich erscheinen. In der Doku erfahren wir spannende Details über die Entstehung des Films, dabei fehlen dürfen natürlich nicht die Regisseure Chris Buck und Jennifer Lee, aber auch die Sprecher von Anna und Elsa, Kristen Bell und Idina Menzel, sind wie viele andere Mitschaffende von „Die Eiskönigin 2“ mit an Bord. Doch auch erste kritische Stimmen wurden auf dem Instagram-Account der deutschen Disney+-Seite bereits laut, immerhin ist „Frozen 2“ selbst hierzulande im Gegensatz zu den USA noch nicht zum Streamen verfügbar. Bislang ist die Veröffentlichung für den 24. Juli geplant. Knapp einen Monat vorher, am 26. Juni, erscheint zunächst aber das Making-of von „Die Eiskönigin 2“.

Imke Schmoll
Imke Schmoll
 14.05.2020, 12:31 Uhr

Eine Doku-Serie über die Entstehung von „Frozen 2“ wurde schon vor Monaten angekündigt. Nun steht auch endlich das Datum fest. Ab dem 26. Juni können Fans „Wo noch niemand war: Das Making-Of von ‚Die Eiskönigin 2‘“ auf Disney+ streamen. Ihr wollt mehr darüber erfahren? Dann seid ihr hier genau richtig!

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen

Das könnte dich auch interessieren: