Game of Thrones

Die US-amerikanische-Fantasy-Serie „Game of Thrones“ basiert auf der Roman-Reihe „Das Lied von Eis und Feuer“ von George R. R. Martin. Produziert wird sie für den US-Kabelsender HBO von David Benioff und D. B. Weiss. In Deutschland wird sie u.a. auf Sky Atlantic HD und RTL 2 ausgestrahlt. Die Geschichte spielt sich auf den fiktiven Kontinenten Westeros und Essos ab, die von einem Meer getrennt werden und ist an das europäische Mittelalter angelehnt. Wichtig ist vor allem, dass die sieben Königslande von Westeros im Norden von einer großen Mauer geschützt werden. Darüber befindet sich der eisige Norden, in dem eine unbekannte Macht schlummert. Zudem haben die Jahreszeiten eine variable Dauer, die nicht vorherzusehen ist. Klar ist jedoch, dass auf einen langen Sommer, immer auch ein langer und dunkler Winter folgt. Die Geschichte handelt von mehreren Adelshäusern und ihrem Kampf um den „eisernen Thron“ und damit die Herrschaft über die sieben Königslande. Wichtige Elemente sind dabei Politik, Machtspiele, Sex, Religion und die Verhältnisse der Gesellschaft. Erzählt wird die Handlung parallel in mehreren Handlungssträngen, die sehr viele verschiedene Figuren enthält. Dabei wird auch nicht davor zurückgeschreckt, vermeintliche Hauptcharaktere zu töten. Aktuell läuft die Serie in der fünften Staffel. Durch den riesigen Erfolg haben es viele beteiligte Schauspieler zu größerer Bekanntheit und Rollen in Hollywood gebracht, darunter Emilia Clarke und Peter Dinklage, die in der Serie Daenerys Targaryen und Tyrion Lennister verkörpern.

 
138
Videos
18
Artikel

News zu Game of Thrones:

Kit Harington
Kit Harington

„Game of Thrones“ ist in diesem Jahr zu Ende gegangen und hat in der Karriere von Kit Harington somit viel Platz für Neues freigemacht. Immerhin hat der britische Schauspieler inzwischen ein Engagement im Marvel Cinematic Universe ergattern können, um genau zu sein als Black Knight in dem Film „The Eternals“. Der 32-Jährige war zudem jetzt Gast bei der „ACE Comic Con“ und stellte sich dort den Fan-Fragen. Einer von ihnen wollte wissen, ob Kit nicht Lust hätte, in einem „Harry Potter“-Spin-off über die „Rumtreiber“ mitzuspielen. Die „Rumtreiber“ ist die Clique von Harrys Vater James Potter. Ob Harington wohl nicht Interesse hätte, James Potter oder Sirius Black zu spielen? Seine Antwort überraschte dann allerdings, wie „Comicbook“ berichtet. „Snape. Snape ist der beste Charakter aller Zeiten. Die Geschichte von Snape, Severus Snape, ist die tragischste, wundervollste und brillanteste. Er ist ein Charakter, den man hasst, aber am Ende liebt. Er ist phänomenal. Ich glaube nicht, dass ich der Richtige dafür wäre, deshalb würde ich Sirius spielen. Aber, wer auch immer Snape spielen dürfte, hat einen tollen Charakter bekommen.“ Sirius Black wurde in der „Harry Potter“-Reihe grandios von Gary Oldman verkörpert, Severus Snape vom bereits verstorbenen Alan Rickman. Beide Rollen, auch in ihren jungen Versionen, dürften ziemlich anspruchsvoll sein. Ein Film über die „Rumtreiber“ ist allerdings offiziell nicht in Arbeit. Autorin J.K. Rowling ist ohnehin vollends mit den Drehbüchern zur „Phantastischen Tierwesen“-Reihe beschäftigt. Der nächste Teil erscheint übrigens erst im November 2021.

David Maciejewski
David Maciejewski
 15.10.2019, 12:22 Uhr

Kit Harington war zuletzt zu Gast bei der „ACE Comic Con“ und stellte sich dort den Fan-Fragen. Zufällig war auch ein Potterhead vor Ort, der von dem „Game of Thrones“-Star wissen wollte, welchen „Harry Potter“-Charakter er in einer Verfilmung über „Die Rumtreiber“ spielen wollen würde. Details bekommt ihr hier!

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen

Millie Bobby Brown kehrt am 4. Juli mit der dritten Staffel ihrer Serie "Stranger Things" zurück. Im Rahmen der Pressetour sprach sie auch mit der "Teen Vogue". Dabei ging es unter anderem um den Vergleich ihrer Serie mit "Game of Thrones" und ob sie und ihre Co-Stars Angst haben, dass ihre Charaktere womöglich sterben könnten. Dazu sagte Millie: "Mit ‚Stranger Things‘ verhält es sich anders als mit ‚Game of Thrones‘. Wir haben Meetings und dabei sage ich, was ich gern tun würde, was wir gerne tun würden. Wir haben ein Wort mitzureden, was unsere Charaktere angeht und unsere Meinungen und Ansichten werden respektiert. Deshalb liebe ich die Kreativen hinter ‚Stranger Things‘. Sie haben einen großen Respekt vor der Jugend und bemessen unseren Worten einen hohen Wert." Eine ziemlich coole Entwicklung, denn wer kennt einen Charakter besser, als der Schauspieler, der ihn spielt? Es bleibt also spannend, wie es in der dritten Staffel mit der 15-Jährigen und ihren Co-Stars weitergeht!

David Maciejewski
David Maciejewski
 02.07.2019, 11:00 Uhr

Sterben Charaktere in der neuen und bereits dritten Staffel von "Stranger Things"? Diese Frage stellen sich einige Fans vor dem Start am 4. Juli 2019. Millie Bobby Brown hat jetzt in einem Interview genau darüber gesprochen und den Vergleich zu "Game of Thrones" gemacht. Details erfahrt ihr hier.

 

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen
Sophie Turner
Sophie Turner
„GoT“-Star Sophie Turner spricht Klartext:
Regina Fürst
Regina Fürst
 03.06.2019, 12:56 Uhr

Scheint so, als habe „Game of Thrones“-Beauty Sophie Turner eine Mission: Sie möchte psychische Gesundheitsthemen endlich vom Label „Tabu“ befreien. Dafür sprach sie in einem Interview jetzt offen über ihre eigene Therapie. Alle Details erfahrt ihr hier!

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen
James Bond
Sexy Gespielinnen an der Seite von James Bond:
Janina "Ninchen" Kötz
Janina "Ninchen" Kötz
 31.05.2019, 12:00 Uhr

Egal ob Daniel Craig, Pierce Brosnan oder auch Sean Connery: Viele Schauspieler haben bereits die Geheimagenten-Ikone James Bond verkörpert. In über 20 Filmen sah man 007 bereits und mit dabei waren natürlich auch immer die heißen Bond-Girls. Unsere Top-Auswahl seiner Gespielinnen zeigen wir euch jetzt. 

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen
"Game of Thrones"-Darstellerin Maisie Williams:
Janina "Ninchen" Kötz
Janina "Ninchen" Kötz
 27.05.2019, 11:24 Uhr

Auch nachdem das Finale von "Game of Thrones" abgedreht und bereits ausgestrahlt wurde, trauern die Darsteller der HIT-Serie immer noch hinterher. Schauspielerin Maise Williams erklärte jetzt, dass kein Drehbuch mit dem von GoT mithalten könnte. Alle Details erfahrt ihr hier.

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen
Sophie Turner
Sophie Turner

"Game of Thrones"-Star Sophie Turner hat nun gestanden, dass sie und ihr jetziger Ehemann Joe Jonas sich kurz nach der Verlobung wieder getrennt haben. Die schöne 23-Jährige gab zuletzt der "Times" ein Interview und verriet dabei: "Es war der schlimmste Tag in unserem Leben. Wir haben kurzzeitig kalte Füße bekommen und 24 Stunden später taten wir, als wäre das nie geschehen." Öffentlich wurde die Verlobung des Paares im Oktober 2017, geheiratet haben die Schauspielerin und der Sänger aber erst kürzlich mit einer kleinen Zeremonie in Las Vegas, die nach den "Billboard Music Awards" am 1. Mai stattfand. Mit dabei war nur ein kleiner Kreis, zu dem beispielsweise Musiker Diplo gehörte. Da bleibt nur zu sagen: Schön, dass die kurzzeitige Trennung keinen bleibenden Einfluss auf das Liebesglück von Joe Jonas und Sophie Turner hatte. Und jetzt freuen wir uns erstmal auf "X-Men: Dark Phoenix", den neuen Film der Britin, der am 6. Juni 2019 in die deutschen Kinos kommt.

David Maciejewski
David Maciejewski
 21.05.2019, 12:22 Uhr

Krass! "Game of Thrones"-Star Sophie Turner hat in einem neuen Interview gestanden, dass sie und Joe Jonas sich kurz nach ihrer Verlobung wieder getrennt haben. Offenbar hat das Pärchen kalte Füße bekommen. Weitere Details zu dem Thema verraten wir euch hier.

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen