Game of Thrones

Die US-amerikanische-Fantasy-Serie „Game of Thrones“ basiert auf der Roman-Reihe „Das Lied von Eis und Feuer“ von George R. R. Martin. Produziert wird sie für den US-Kabelsender HBO von David Benioff und D. B. Weiss. In Deutschland wird sie u.a. auf Sky Atlantic HD und RTL 2 ausgestrahlt. Die Geschichte spielt sich auf den fiktiven Kontinenten Westeros und Essos ab, die von einem Meer getrennt werden und ist an das europäische Mittelalter angelehnt. Wichtig ist vor allem, dass die sieben Königslande von Westeros im Norden von einer großen Mauer geschützt werden. Darüber befindet sich der eisige Norden, in dem eine unbekannte Macht schlummert. Zudem haben die Jahreszeiten eine variable Dauer, die nicht vorherzusehen ist. Klar ist jedoch, dass auf einen langen Sommer, immer auch ein langer und dunkler Winter folgt. Die Geschichte handelt von mehreren Adelshäusern und ihrem Kampf um den „eisernen Thron“ und damit die Herrschaft über die sieben Königslande. Wichtige Elemente sind dabei Politik, Machtspiele, Sex, Religion und die Verhältnisse der Gesellschaft. Erzählt wird die Handlung parallel in mehreren Handlungssträngen, die sehr viele verschiedene Figuren enthält. Dabei wird auch nicht davor zurückgeschreckt, vermeintliche Hauptcharaktere zu töten. Aktuell läuft die Serie in der fünften Staffel. Durch den riesigen Erfolg haben es viele beteiligte Schauspieler zu größerer Bekanntheit und Rollen in Hollywood gebracht, darunter Emilia Clarke und Peter Dinklage, die in der Serie Daenerys Targaryen und Tyrion Lennister verkörpern.

120
Videos
7
Artikel
 14. Januar
Game of Thrones

Na endlich! Schon lange haben die Fans von "Game of Thrones" auf den offiziellen Starttermin der finalen achten Staffel gewartet. Doch nun hat der Sender HBO die Katze endlich aus dem Sack gelassen: Ein "Offical Tease" hat das Startdatum für den 14. April 2019 in den USA enthüllt. Bei uns in Deutschland wird auch dieses Mal Sky die Ausstrahlung übernehmen. Der Teaser-Clip, der unter anderem auf Twitter released wurde, trägt auf Deutsch den Namen "Gruften von Winterfell" und zeigt Jon Schnee, Sansa Stark und Arya Stark, wie sie in den Katakomben von Winterfell an den Statuen bereits verstorbener Figuren vorbeigehen. Am Ende eines Ganges trifft das Trio dann auf seine eigenen Statuen. Und - schwupp - geht auch die Fackel von Jon Schnee aus. Spannend, oder? Doch auch wenn es sich bei den Szenen um neues Material handelt, ist es recht unwahrscheinlich, dass diese aus der neuen Staffel stammen. Denn bereits in der Vergangenheit gab es immer wieder solche Promo-Trailer, hinter denen am Ende doch kein tieferer Sinn steckte. Übrigens: Wenn alles wie geplant läuft, wird die finale Folge von "Game of Thrones" am 19. Mai 2019 laufen. Und dann ist alles vorbei!

"Game of Thrones"-Fans aufgepasst! Der Sender HBO hat auf Twitter jetzt bekanntgegeben, dass die finale Staffel der Serie in den USA am 14. April 2019 starten wird. Fans hoffen außerdem auf eine Reunion zwischen Jon Schnee und Arya Stark. Alle Infos gibt es in unserem Video für euch.

Itsin TV StarsItsin TV Themen
 19. Dezember
Game of Thrones

Nach Nick Jonas´ Traumhochzeit mit der "Baywatch"-Darstellerin Priyanka Chopra in Indien wird es nun wohl auch langsam für Joe Jonas Zeit, an den Traualtar zu treten. Denn ein Insider soll dem US-Portal "Hollywood Life" verraten haben, dass die Hochzeit des 29-jährigen "Jonas Brothers"-Mitglied mit dem "Game of Thrones"-Star Sophie Turner schon bald bevorstehen könnte. Demnach soll die Hochzeit der beiden im Sommer 2019 in Europa stattfinden. Laut dem Insider möchte die zukünftige Ehefrau von Joe Jonas aber, dass das genaue Datum und der Ort der Zeremonie geheim bleiben. Doch dummerweise sind schon weitere Details durchgesickert: Die Promi-Hochzeit wird höchstwahrscheinlich in Frankreich stattfinden. Das hat der Life Coach Mike Bayer wohl nun in einem bereits gelöschten Instagram-Video enthüllt. Hier war eine Box mit dem Schriftzug "Sophie und Joe 2019 Frankreich" zu sehen. Wir sind auf jeden Fall schon sehr gespannt, wann wir die ersten Hochzeitsbilder des Traumpaares zu sehen bekommen.

Erst vor kurzem hat der Sänger Nick Jonas seine Traumhochzeit mit der Schauspielerin Priyanka Chopra in Indien gefeiert. Nun steht die nächste "Jonas Brothers"-Hochzeit bevor: Ein Insider hat gegenüber dem US-Portal "Hollywood Life" Infos zur Hochzeit von Joe Jonas und der "Game of Thrones"-Darstellerin Sophie Turner preisgegeben. Alle Details findest du hier im Video!

Itsin TV StarsItsin TV Themen
 12. Dezember
Louis TomlinsonLouis Tomlinson

Wenn man an Weihnachten Geburtstag feiert, bekommt zwar weniger Aufmerksamkeit, dafür aber deutlich mehr Geschenke! Über eine doppelte Bescherung kann sich zum Beispiel Louis Tomlinson freuen. Der „One Direction“ Sänger feiert an Heiligabend seinen 26. Geburtstag. Supermodel Helena Christensen wird am ersten Weihnachtstag 49 und auch Annie Lennox teilt sich ihren Ehrentag mit dem Christkind - sie feiert dieses Jahr ihren 63-ten. Merry Birthday heißt es am 26. Dezember für Lisa-Marie Koroll. Die Schauspielerin wird 20 Jahre alt. Und auch Kit Harington darf nur zwei Tage nach Heiligabend wieder Geschenke öffnen – der „Game of Thrones Star“ feiert am zweiten Weihnachtstag seinen 31. Geburtstag. Und, kennt ihr auch jemanden der an Weihnachten geboren wurde?

Von Regina Fürst Regina Fürst und Aleks Sokolowska

An Weihnachten geboren zu sein – klingt doch eigentlich ganz cool, oder? Manche Stars können sich tatsächlich über eine doppelte Ladung Geschenke unterm Tannenbaum freuen. Wer sich seinen Geburtstag mit dem großen Auftritt vom Christkind oder Weihnachtsmann teilen muss, verraten wir euch jetzt. 

Itsin TV StarsItsin TV Themen
 04. Dezember
Game of Thrones

Nicht alle Hollywood-Größen wurden über Nacht zum Superstar. Manche starteten ihre Karrieren auch mit Pornos, wieder andere waren bereits berühmt, als private Sexfilmchen von ihnen auftauchten. Ein klassisches Beispiel für "Damals Pornodarstellerin - heute erfolgreiche Schauspielerin" ist Sibel Kekilli. Sie ergatterte eine Rolle in der Kult-Serie "Game of Thrones" und war unteranderem 2011 bereits neben Schauspieler Matthias Schweighöfer in dem Romantikkomödie "What a Man" in einer Hauptrolle zu sehen. Doch vor ihrem Durchbruch spielte Sibel in mehreren Pornofilmen mit. Der Grund: Geldmangel! Außerdem wollte sie als Deutschtürkin ein Zeichen der Rebellion setzen. Bevor Action-Star Silvester Stallone in Hollywood erfolgreich war, spielte auch er in diversen Softcore-Produktionen mit und beglückte zahlreiche Damen. Sein Film-Debüt gab Stallone in "Bocky - Ein Mann steckt einen weg" im Jahr 1970. Fast jeder kennt auch die legendären Kung-Fu-Filmszenen mit Jackie Chan. Weniger bekannt ist dagegen, dass er parallel bereits in einer sehr soften Porno-Komödie mit dem Namen "All in the Family" zu sehen war. Dazu sagte er später: "Ich war jung und brauchte das Geld!" Weiter geht’s mit einem Star, dessen Sexfilmchen unfreiwillig in die Öffentlichkeit gelangte. So war es bei dem heißen Chirurg aus der Kult-Serie "Grey’s Anatomy", Schauspieler Eric Dane. 2009 tauchte ein Video auf, dass ihn und seine inzwischen Ehefrau Rebecca Gayheart beim heißen Liebesspiel zeigte. Upsi!

Um später in Hollywood erfolgreich zu sein, mussten manche Stars ihr Geld erstmal woanders verdienen. Und so versuchten sich bekannte Schauspieler wie Silvester Stallone oder auch Jackie Chan bereits als Pornostars. Wer noch zu einem freiwilligen und oder auch unfreiwilligen Darsteller in einem Erotikfilm wurde, verraten wir euch im ersten Teil unseres Videos.

Itsin TV StarsItsin TV Themen

Wie oft sitzen wir vor dem Fernseher, schauen unsere Lieblingsserie und denken "Och, die wären aber auch im wirklichen Leben echt ein süßes Paar". Doch das ist nicht unmöglich! Wir haben zehn Serienpaare für euch, die sich auch privat ineinander verguckten und starten direkt mit einem Knaller: "Penny" und "Leonard" aus "The Big Bang Theory". Doch ihre zweijährige Beziehung hielten die beiden Stars, Kaley Cuoco und Johnny Galecki, stets geheim, zumindest bis zu ihrer Trennung im Jahr 2009. Ganz offiziell ein Paar waren dagegen die Schauspieler Rachel Bilson und Adam Brody. Sie übernahmen in "O.C. California" die Rollen von "Summer" und "Seth". Die Teenie-Serie wurde von 2003 bis 2007 ausgestrahlt. 2004 verliebten sich die beiden Darsteller während der Dreharbeiten. Zwei Jahre lang waren sie ein Paar und trennten sich dann wieder. Im Staffelfinale von "O.C. California" im Jahr 2007 heirateten "Summer" und "Seth" aber trotzdem noch. Eine Serienliebe mit Happy End gibt es jetzt mit den "Game of Thrones"-Darstellern Kit Harington und Rose Leslie. In der Erfolgsserie sind die beiden als "Jon Schnee" und "Ygritte" zu sehen. Privat sind sie nach wie vor ein Paar und seit Juni 2018 auch verheiratet.In die Rollen von "JD" und "Julie" schlüpften die Schauspieler Zach Braff und Sängerin Mandy Moore in der Sitcom "Scrubs". Sie spielte zwar nur für einige Folgen seine Freundin, war es im wahren Leben sogar von 2004 bis 2006. Bei Serienpaar Nummer 5 kommen alle Vampir-Fans voll auf ihre Kosten: Denn jetzt geht es um den "Vampire Diaries"-Star Ian Somerhalder. Er verliebte sich ebenfalls auch im echten Leben in seine Schauspielkollegin Nina Dobrev. Nach drei Jahren Beziehung trennten sich die "Elena & Damon"-Darsteller wieder. Er ist inzwischen mit einem anderen Vampir verheiratet - und zwar mit dem "Twilight"-Star Nikki Reed.

Die Liebe kann einen überall treffen - auch auf der Arbeit. So erging es auch einigen Serienpaaren, die nach den Dreharbeiten einfach weiter knutschten. Unter den Darstellern, die auch privat ein Paar waren, sind Stars aus Serien wie "The Big Bang Theory" oder auch "Game of Thrones". Mehr erfahrt ihr in ersten Teil unseres Videos.

Itsin TV StarsItsin TV Themen
 29. November
Bela Klentze

Was für eine Überraschung! Bela Klentze ist Teil von "Game of Thrones". Das hatte der Schauspieler, der für seine Rolle in "Alles was zählt" bekannt ist, bislang verschwiegen. Gegenüber "Bild" gestand er aber nun, dass er in den Staffeln fünf und sechs gleich drei verschiedene Rollen hatte. Wer sich jetzt wundert, den 30-Jährigen nicht gesehen zu haben, der muss sich keine Sorgen um sein Sehvermögen machen: Er war nämlich als Synchronsprecher an Bord. "Synchronarbeit mache ich seit acht Jahren. Inhaltlich kann ich mich nie wirklich vorbereiten, weil man das Skript erst vor Ort bekommt, die Folge sieht und dann sprechen muss. Das ist ziemlich heftig, weil man in kürzester Zeit auf den Punkt liefern muss," erklärte Bela der "Bild" weiter. Kleiner Wermutstropfen: In der kommenden finalen Staffel, die im April 2019 starten soll, wird er aus terminlichen Gründen nicht zu hören sein.

Die meisten kennen Bela Klentze wohl aus seiner Rolle in "Alles was zählt", doch der Schauspieler kann auch international begeistern. Zumindest stimmlich, wie er zuletzt verriet. Und so war er in zwei "Game of Thrones"-Staffeln als Synchronsprecher dabei. Mehr dazu gibt es hier.

Itsin TV StarsItsin TV Themen