14. März
Game of Thrones

"Der Winter naht" und ist heute, am 14. März, nur noch genau einen Monat entfernt. Denn in den USA startet die finale achte Staffel von "Game of Thrones" am 14. April. Bei uns in Deutschland müssen wir uns ein paar Stunden länger gedulden: Die Serie feiert hier in der Nacht zum 15. ihre Premiere. Passend dazu veröffentlichte HBO nun neue Informationen über den Serien-Epos. So müssen sich Fans in der letzten Staffel mit lediglich sechs Episoden zufriedengeben. Während die ersten sechs Staffeln noch aus zehn Folgen bestanden, hatte die siebte bereits nur noch sieben Episoden für die "Game of Thrones"-Anhänger parat. Dies wird auch nicht, wie eigentlich erwartet, durch die Länge der einzelnen Folgen ausgeglichen. Spekulationen über Episoden in Spielfilmlänge wurden von HBO nun deutlich verneint. Die maximale Länge der einzelnen Folgen beträgt somit höchstens 80 Minuten, teils ist sogar nur von weniger als 60 Minuten die Rede. So zeigte sich dieser Fan auf Twitter enttäuscht: "Immer wieder dieses ‚Jede Folge hat Spielfilmlänge. Spielfilm mit knapp 60 Min oder weniger? Kenn ich nicht. Bin bissl enttäuscht gerade." Insgesamt soll die achte Staffel auf etwa 410 Minuten kommen und ist somit mehr als eine halbe Stunde kürzer als Staffel sieben. Dem Hype auf das Ende der Kultserie wird dies jedoch keinen Abbruch tun. Die Fans auf Twitter können das Finale nicht mehr abwarten. So schrieb ein anderer Twitter-User: "Was ist daraus geworden, dass die Episoden Spielfilmlänge haben sollen? Bin trotzdem gespannt!" Wir sind es auch! Wer wird am Ende wohl den Thron ergattern? Wir erfahren es in einem Monat.

"Game of Thrones": Neue Infos zur finalen achten Staffel

Der Winter kommt immer näher - und somit auch die Infos zur finalen achten Staffel von "Game of Thrones". Start ist am 14. April 2019 in den USA. So ging HBO nun unter anderem auf die Länge der einzelnen Episoden ein, die teils sogar unter 60 Minuten liegt. Alle Neuigkeiten erfahrt ihr hier.

Itsin TV Themen

Das könnte dich auch interessieren: