Germany's next Topmodel

"Germany’s Next Topmodel", kurz GNTM, ist eine deutsche Castingshow im Reality-TV-Format des Senders ProSieben. Die seit 2006 jährlich ausgestrahlte Sendung wird von Heidi Klum moderiert und ist eine Adaption des amerikanischen Formats. Hier wurden bereits Models wie Lena Gercke, Barbara Meier oder auch Stefanie Giesinger entdeckt.

548
Videos
119
Artikel

Ist "Germany’s next Topmodel" nicht mehr als ein TV-Bordell? Mit dieser Kritik sorgte nun Oliver Kalkofe für reichlich Aufmerksamkeit. Der Entertainer kritisierte in seiner Sendung "Kalkofes Mattscheibe" jahrzehntelang TV-Programme und wurde im Gespräch mit "derwesten.de" nun nach der, seiner Meinung nach, schlechtesten Fernsehsendung gefragt. Zum Entsetzen der GNTM-Fans nannte der 53-Jährige dabei die beliebte Model-Castingshow von Heidi Klum und erklärte: "Ich finde, das ist die gefährlichste Show, die es derzeit im großen Stil gibt." Dabei stört Kalkofe am meisten, dass den jungen Mädchen eine scheinbar glamouröse Welt mit falschen Idealen gezeigt wird. "Dabei werden sie nur dazu ausgebildet, auf Befehle zu gehorchen, dabei sexy für ältere Männer auszusehen und keine Widerworte zu geben", kritisierte die TV-Persönlichkeit weiter. Abschließend hatte er noch einen skurrilen und fiesen Vergleich für GNTM parat: "Das ist für mich so eine Mischung aus Militär und Escort-Service. Das finde ich ganz furchtbar."

Cedric Litzki 
Cedric Litzki
 23. August 2019, 14:28 Uhr

TV-Persönlichkeit Oliver Kalkofe hat nun harte Kritik an Heidi Klums Show "Germany’s next Topmodel" geäußert und die Sendung dabei als eine Art TV-Bordell bezeichnet. Hier erfahrt ihr, wieso er so schlecht über GNTM denkt.

 

Itsin TV StarsItsin TV Themen

Bei der amtierenden "Bachelorette" Gerda Lewis geht es Woche für Woche mehr in Richtung Finale. Nachdem in der letzten Folge am Mittwochabend erneut ein Kandidat freiwillig die RTL-Kuppelshow verließ, standen die Home-Dates bei der Familie und Freunden an. Auch Fans sind sich auf Instagram sicher: Keno und Tim gehören ganz klar zu den Favoriten der Influencerin und einstigen GNTM-Teilnehmerin. Doch ausgerechnet rund um Keno kursieren kurz vor dem großen Finale heftige Gerüchte: Er soll Gerda verschwiegen haben, dass er ein Kind hat. Das posteten Fans auch unter ihren letzten Beitrag auf Instagram. Hier waren Fotos zu den Dates mit den Familien und Freunden der übrig gebliebenen Kandidaten Keno, Tim, David und Marco zu sehen und es hieß: "Keno hat angeblich ein Kind und verschweigt das." Doch wenn das wirklich so ist, warum tut er das? Vielleicht hat der 28-Jährige einfach nur Angst, dass ihn am Ende das gleiche Schicksal ereilt wie seinen einstigen Konkurrenten Jan? Der hatte der "Bachelorette" bereits beim Kennenlernen gesteckt, dass er Vater einer sechsjährigen Tochter ist und flog in der ersten Nacht der Rosen raus.

Cedric Litzki 
Cedric Litzki
 22. August 2019, 13:12 Uhr

Nachdem bei "Die Bachelorette" mit Tim, Marco und Keno nach den Home-Dates nun nur noch drei Männer im Rennen sind, machen Gerüchte um letzteren auf Social Media die Runde. Hier heißt es: Keno soll Gerda Lewis ein Kind verheimlichen. Die Details haben wir hier für euch!

Itsin TV StarsItsin TV Themen

Als Sarah Almoril 2019 bei „Germany’s next Topmodel“ an den Start ging, überzeugte sie vor allem mit ihrer etwas kurvigeren Figur. Doch nun hat sich das Nachwuchsmodel komplett verändert! Das finden auch ihre Fans, die sie immer wieder auf ihren Gewichtsverlust auf Instagram ansprechen. Während einige Anhänger die Pics und Videos der inzwischen erfolgreichen Influencerin mit Worten wie „Bodygoals“ kommentieren, wollen es einige Follower genauer wissen. Einer fragte beispielsweise: „Hast du abgenommen?“ Hier antwortete die hübsche Sarah nur mit einem einfachen „Si“. Gegenüber „Promiflash“ verriet die GNTM-Teilnehmerin aus dem Jahr 2019 außerdem: „Vorher musste ich mir ständig anhören; ‚Bisschen zu viel für ein Model‘! Und jetzt ‚zu dünn‘. Mir geht es gut, ich bin und war gesund und fühle mich superwohl.“ Das freut uns und offenbar auch Sarah Almorils Fans, die immer wieder unzählige Herzchen-Emojis auf ihrem Instagram-Account hinterlassen.

Cedric Litzki 
Cedric Litzki
 21. August 2019, 09:45 Uhr

Bei „Germany’s next Topmodel“ fiel Kandidatin Sarah Almoril 2019 vor allem mit ihren sexy Kurven auf. Doch die mussten nun weichen! Total verändert und vor allem verschlankt präsentierte sich die einstige GNTM-Teilnehmerin nun auf Instagram. Fans meinen, Sarah sei zu dünn. Details haben wir hier!

Itsin TV StarsItsin TV Themen

Was für eine schlimme Nachricht! Die einstige GNTM-Kandidatin Laura Bräutigam ist an Krebs erkrankt. Sie nahm mit 16 Jahren im Jahr 2016 an der erfolgreichen Staffel rund um Elena Carrière, Kim Hnizdo und Fata Hasanovic teil. Ihr Traum: Ein erfolgreiches Model werden! Doch am Ende reichte es nur für Platz 16 bei „Germany’s next Topmodel“. Seitdem war es still um das Nachwuchstalent geworden. Im Interview mit „Bild“ verriet die inzwischen 20-Jährige jetzt, dass sie Anfang des Jahres ständig müde und abgekämpft war, ein Hautausschlag kam ebenfalls dazu. Nach einer ärztlichen Untersuchung wurde Laura dann mit dem Verdacht auf eine Herzbeutelentzündung in ein Krankenhaus geschickt, wo sie die bittere Wahrheit erfuhr: In ihrem Brustkorb hatte sich ein etwa 10 Zentimeter großer Tumor breit gemacht. Laura stand unter Schock und erklärte „Bild“: „Es war furchtbar!“ Anschließend lag sie mehrere Wochen im Krankenhaus, verlor durch die Chemotherapie auch vorübergehend ihre wunderschönen Haare. Doch Laura will weiter tapfer bleiben: Inzwischen hat sie sogar ihr Abitur gemeistert und möchte studieren. Selbstsicher erklärte sie: „Der Krebs ist kein Teil von mir. Ich lass mich nicht stoppen. Auch nicht von so einer Diagnose.“ Wir wünschen der einstigen GNTM-Kandidatin weiterhin viel Kraft.

Cedric Litzki 
Cedric Litzki
 14. August 2019, 10:02 Uhr

2016 nahm Laura Bräutigam neben Kim Hnizdo oder auch Fata Hasanovic an der Castingshow „Germany’s next Topmodel“ teil und erreichte hier den 16. Platz. Anfang des Jahres erhielt sie laut „Bild“ dann die traurige Nachricht: Sie hat Krebs! Wie die heute 20-Jährige damit umgeht, erfahrt ihr hier.

Itsin TV StarsItsin TV Themen

Nach ihrem emotionalen Zusammenbruch bei „Promi Big Brother“ haben Fans von GNTM eine ganz andere Seite von Theresia kennengelernt, die in der letzten Staffel während der Finalshow ihrem Liebsten Thomas das Ja-Wort gab. Gerade die Beziehung des Paares scheint das Model dabei immer wieder auf eine harte Probe zu stellen. Der Grund? Der Altersunterschied von 27 Jahren, den ihre Eltern offenbar nicht akzeptieren wollen, genauso wenig wie ihre freizügigen Postings auf Instagram. Und so verriet die 27-Jährige der „InTouch“ bereits vor ihrem Einzug ins Promi-BB-Haus, dass sie ihren Hang zu älteren Männern schon mit neun Jahren entdeckte: „Das hatte zu diesem Zeitpunkt natürlich nichts mit Sexualität zu tun, es war nur ein Gefühl. Ältere Männer sind in ihrer Denkweise viel weiter und reifer, gefestigter. Sie strahlen mehr Lebenserfahrung aus.“ Überzeugen konnte GNTM-Theresia ihre Eltern von Thomas nicht, so dass die Hochzeit am Ende ohne sie stattfand, verriet sie jetzt auch bei „Promi Big Brother“: „Wir haben alles probiert, ihnen Briefe geschrieben – Nichts! Wir haben leider keinen Kontakt mehr.“ Und wahrscheinlich werden ihre Teilnahme an dem Reality-TV-Format sowie ihre ehrlichen Geständnisse nicht gerade zu einer Besserung dieses Verhältnisses beitragen. Wir drücken trotzdem die Daumen, dass sich die Family wieder zusammenrauft.

Cedric Litzki 
Cedric Litzki
 13. August 2019, 10:32 Uhr

Schon bei der diesjährigen Ausgabe von GNTM sorgte die Beziehung der 27-jährigen Theresia zu dem 55-jährigen Thomas für Aufsehen. Sogar ihre Familie kehrte ihr deshalb den Rücken. Im Rahmen ihrer Teilnahme bei „Promi Big Brother“ verriet sie nun, dass sie bereits mit neun Jahren auf ältere Männer stand. Mehr hier!

Itsin TV Themen

Die diesjährige Staffel von „Germany’s next Topmodel“, aus der Simone als Siegerin hervorging, wurde als die erfolgreichste Staffel seit sieben Jahren ausgerufen. Im Schnitt erreichte man dabei einen Marktanteil in der relevanten Zielgruppe von 17,9 Prozent. Aber wie gut lief die Staffel nun wirklich für Heidi Klum und Co.? Wirft man einen Blick auf Statista, die Daten von AGF, GfK und Media Control in ein Schaubild geworfen haben, stellt man fest: Die vierzehnte Staffel war, was die Zuschauerzahlen angeht, tatsächlich eine der drei schlechtesten Staffeln der GNTM-Geschichte. 1,64 Millionen Zuschauer schalteten in der Zielgruppe der 14-49-Jährigen nur noch ein. Zum Vergleich: Die erfolgreichste Staffel war die vierte im Jahr 2009, bei der es noch rund 3,8 Millionen Zuschauer waren. Danach ging es stetig bergab bis zum Tiefpunkt 2015. Doch was heißt das alles für die Zukunft? Prozentual gesehen hat ProSieben mit 17,9 Prozent der Zuschauer in der Zielgruppe gute Zahlen präsentiert. Die tatsächliche Anzahl ist Statista zufolge aber nur noch sehr gering. Wie viele Staffeln es von GNTM also wohl noch geben wird? Das bleibt abzuwarten, vor allem, nachdem sich Heidi aktuell offenbar im Streit mit ihrem Papa Günther Klum befindet, der mit seiner Modelagentur „ONEeins fab Management“ ebenfalls an der Show beteiligt ist.

David Maciejewski 
David Maciejewski
 08. August 2019, 16:27 Uhr

Wie tief runter darf es bei „Germany’s next Topmodel“ noch gehen? Einer neuen Auswertung zufolge war die zurückliegende Staffel eine der drei schlechtesten, was die Zuschauerzahlen angeht. Mehr verraten wir euch hier.

Itsin TV StarsItsin TV Themen