Germany's next Topmodel

"Germany’s Next Topmodel", kurz GNTM, ist eine deutsche Castingshow im Reality-TV-Format des Senders ProSieben. Die seit 2006 jährlich ausgestrahlte Sendung wird von Heidi Klum moderiert und ist eine Adaption des amerikanischen Formats. Hier wurden bereits Models wie Lena Gercke, Barbara Meier oder auch Stefanie Giesinger entdeckt.

 
650
Videos
125
Artikel

News zu Germany's next Topmodel:

Sie dürfte wohl definitiv zu den Kandidatinnen der 15. Staffel gehören, an die man sich noch lange erinnern wird. Julia F. hat aufgrund der Autoimmunkrankheit Alopecia am ganzen Körper keine Haare. Bei „Germany’s next Topmodel“ feierte sie nun sozusagen ihr Debüt, denn eigentlich zeigte sich die Beauty bislang nur mit Perücke. Sicherlich wird sie damit anderen Betroffenen Mut gemacht haben und auch Julia selbst wirkte bei der Show mit sich im Reinen. In einem ProSieben-Interview erklärte sie allerdings, dass sie Zuhause wohl wieder eine Perücke tragen werde. Wir wollten von Julia nach ihrem Aus in Folge 8 wissen, wie der Stand der Dinge ist: O-Ton: Ab 3.15 „Durch die weiteren Folgen von GNTM auch hat sich mein Selbstbewusstsein noch immer weiter aufgebaut. Auch die Hilfe von meiner Familie, von meinen Freunden. Ich muss sagen, noch ist es ja ein bisschen zu kalt draußen, finde ich, um ohne Perücke rumzulaufen. Aber ich denke, sobald der Sommer da ist, bin ich auch nochmal ein Stückchen weiter mit meinem Selbstbewusstsein, dass ich dann auch ohne Perücke hier rausgehen werde.“ Um genau dieses Selbstbewusstsein aufzubauen, werden ihr ihre Anhänger ganz bestimmt gerne tatkräftig zur Seite stehen. Den Titel „Siegerin der Herzen“ dürfte die Castingshowteilnehmerin bei ihren Fans sicher haben. Das Rennen bei GNTM wird allerdings eine andere machen. Aber wer? Julia F. hat da so eine Vermutung: O-Ton: Ab 3.55 „Ich sehe viel Potential in Nasti. Klar, sie hat die Modelerfahrung schon. Ich finde, für mich ist sie so das klassische Model. Wen ich aber noch weit vorne sehen würde, wäre Sarah P.. Ich finde, ich habe zu ihr selber auch schon gesagt, sie ist so eine, die ist noch im Hintergrund ein bisschen, aber sie macht ihren Weg eventuell bis ganz nach oben.“ Ob Julia F. damit richtig liegt, erfahren wir spätestens im Mai, wenn das große, kleine Finale der diesjährigen Staffel von „Germany’s next Topmodel“ steigt.

Imke Schmoll
Imke Schmoll
 29.03.2020, 00:00 Uhr

Bei „Germany’s next Topmodel“ feierte Julia F. quasi eine Premiere. Zeigte sie sich bis dato normalerweise immer mit einer Perücke, präsentierte sie sich bei der Castingshow ohne. Hat sich das nach ihrem Ausscheiden aus der Sendung geändert? Wir haben nachgefragt! Auch verriet sie, welche ihrer ehemaligen Mitstreiterinnen die größten Chancen auf den GNTM-Sieg haben. Wer können die möglichen Finalistinnen sein? Alle Details erfahrt ihr hier.

„it's in TV“-Themen
Heidi Klum
Heidi Klum

Gleich zu Beginn der neunten Folge von „Germany’s next Topmodel“ war klar, dass es zwischen den Mädchen etwas härter zugehen wird als üblich. Das kündigte Heidi Klum mit diesen Worten an: „Als Kind habe ich immer gerne Dallas und auch Denver-Clan geschaut. Ich liebe das Drama und die Intrigen, aber nicht im echten Leben. Ich hätte nie gedacht, dass es hier unter den Mädchen viel schlimmer zugeht.“ Und worin endete das Ganze? Larissa hatte eine blutende Wunde am Schienbein, nachdem die Kandidatinnen sich in die Haare bekamen, wer welches Geschenk bekommt. Geschenke warteten nämlich in der Model-Villa, in die die Mädchen jetzt einzogen. Nach dem ganzen Stress war dann aber sogleich Teamwork gefragt, denn in Dreier-Gruppen wurden Tanz-Choreographien einstudiert, die beim Walk wichtig wurden. Hierbei fiel Kandidatin Johanna besonders negativ auf, wie auch später beim Festival-Shooting in der Wüste, bei dem ihre Gruppe die schlechteste war. Das Gesamtfazit von Heidi Klum dazu? „Es hat mir einfach gar keiner gefallen!“ Dennoch pickte sie sich am Ende von drei Mädchen, die ihr mit ihrer schlechten Performance besonders ins Auge fielen. Johanna raus, die ihre Koffer packen und nach Hause fahren musste. So langsam trennt sich bei GNTM also die Spreu vom Weizen und wir dürfen gespannt sein, wie es in der kommenden Woche in der bereits zehnten Folge weitergeht.

Mag Pytlik
Mag Pytlik
 27.03.2020, 12:02 Uhr

Und wieder hat es eine Kandidatin von „Gernany’s next Topmodel“ erwischt: Johanna musste nach einer wirklich dramatischen Folge die beliebten TV-Show verlassen. Und das war keine Überraschung, wie Heidi Klum früh in der Episode zeigte. Zudem verletzte sich eine Kandidatin in der neu bezogenen Model-Villa am Schienbein. Mehr erfahrt ihr hier!

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen

In Folge 8 von „Germany’s next Topmodel“ hieß es für Kandidatin Julia F. unter Tränen Abschied zu nehmen. Für die anderen Mädchen geht die Reise mit Heidi Klum derweil weiter. Heute, in der bereits neunten Episode, ziehen die Titel-Anwärterinnen in die heiß begehrte Modelvilla ein. Wer da wohl das Sagen hat? Das wollten wir von Julia wissen, die ihre Mitstreiterinnen während ihrer GNTM-Zeit wohl gut kennengelernt haben dürfte. O-Ton: „Puh, also das kann ich gar nicht sagen, wer so der WG-Boss ist, weil bei uns im Loft, muss ich sagen, war es alles so ein eingespieltes Team. Also keiner hat jetzt so quasi den Boss gespielt. Deswegen: Ich kann gar nicht einschätzen, wie die Mädels sich jetzt verändert haben oder verhalten werden.“ Bei den Kandidatinnen scheint derweil der Druck zu wachsen: Wer kann den Kunden überzeugen? Wer bekommt die wichtigen Jobs? In Sachen Ehrgeiz schien Julia vor allen Dingen von Lijana überrascht gewesen zu sein. O-Ton: „Also, ich muss sagen, ich hatte nicht viel mit ihr zu tun, das will ich vorweg sagen. Aber als ich das jetzt auch im Fernsehen gesehen habe, war ich schon ein bisschen schockiert, muss ich sagen. Was für Kommentare sie zu manchen Situationen gegeben hat. Ja, aber man merkt halt, sie will es und sie setzt sich da auch irgendwo durch. Und deswegen…ja, so ist sie halt.“ Auch auf Instagram diskutieren die Fans Lijanas Verhalten hitzig. Aber warum polarisiert ihre Ex-Konkurrentin nur so sehr? Julia hat eine Vermutung. „Klar, sie hat eine sehr offene Art, eine sehr laute Art auch. Wie sie selber auch schon mal gesagt hat: Entweder man mag sie oder man mag sie gar nicht. Deswegen könnte ich mir auch vorstellen, dass viele da sich eventuell auch ein bisschen aufregen, weil sie halt sehr oft gezeigt wird und viele sind halt auch Fans von denen anderen und wollen natürlich die anderen auch öfter sehen.“ Ob sich das vielleicht bereits in der kommenden Folge ändern wird? Denn wenn wir eins über die GNTM-Jahre gelernt haben dürften, dann ist es wohl, dass Heidi Klum immer für eine Überraschung gut ist, oder?!

Imke Schmoll
Imke Schmoll
 26.03.2020, 19:00 Uhr

Bei GNTM ist es diese Staffel vor allen Dingen Kandidatin Lijana, die den Zuschauern ins Auge fallen dürfte. Ihre ehrgeizige Art polarisiert. Wird sie wohl in der Modelvilla das Sagen haben? Wir haben im Interview mit Ex-Mitstreiterin Julia F. nachgefragt. Hier gibt’s ihre Einschätzungen!

„it's in TV“-Themen

Wer in der aktuellen Zeit Zuhause Lust auf ein Festival hat, der bekommt zumindest das Feeling in der neuen Folge von „Germany’s next Topmodel“. „Heute machen wir unser ganz eigenes Festival und es wird ganz schön bunt. Coole Outfits und glitzerndes Make-Up. Ich bin mir sicher, dass sich die Mädchen darüber freuen werden,“ erklärte Heidi Klum in der Pressemitteilung zur neuen Episode von GNTM. Die Chefjurorin und ihre Mädchen fahren dafür in die Wüste Kaliforniens und werfen sich in ihren Festival-Looks in explodierende Farbwolken. Abgelichtet werden sie von Kristian Schuller. Doch damit nicht genug: Musikalisch geht es danach mit dem Walk weiter. Hier wartet keine Geringere als die „Sweet but Psycho“-Sängerin Ava Max auf die Kandidatinnen. „Mir ist es wichtig, dass die Mädchen dabei Selbstbewusstsein und auch Sexappeal ausstrahlen können. Wer es nicht schafft, seine eigene Unsicherheit zu überspielen, hat keine Chance im Modelbusiness“, erklärte Heidi Klum. Beim Walk müssen die Mädels diese Woche eine eigene Tanzchoreographie aufführen, während Musikerin Ava Max dazu singt und neben ihnen auf der Bühne steht. Los geht’s am 26. März um 20.15 Uhr auf ProSieben.

David Maciejewski
David Maciejewski
 24.03.2020, 16:15 Uhr

„Germany’s next Topmodel“ feiert in der neunten Folge ein Festival. Heidi Klum und ihre Kandidatinnen machen sich dafür auf n die kalifornische Wüste und springen für das anstehende Shooting durch Farbwolken. Anschließend ist Sängerin Ava Max musikalisch im Entscheidungswalk am Start. Mehr zur neuen GNTM-Folge erfahrt ihr hier.

„it's in TV“-Themen

Na, kommt sie euch auch irgendwie bekannt vor?! Das ist Hanna Bohnekamp, die sich bei „Germany’s next Topmodel“ im Jahr 2010 Alisar Ailabouni geschlagen geben musste. Heute setzt sich die Zweitplatzierte der fünften GNTM-Staffel wohl vor allem für eine Sache ein: Den selbstbewussten Umgang mit unreiner Haut! Nachdem sie 2018 die Pille abgesetzt hatte, bekam Hanna Akne. Mit ihren ehrlichen Posts auf Instagram macht sie sicherlich anderen Betroffenen Mut, sich wegen unreiner Haut nicht zu verstecken. Bei GNTM sieht die Skinfluencerin allerdings niemanden mit diesem Leiden, wie sie gegenüber „t-online.de“ verriet. „Ein Model mit Akne hat bei GNTM keinen Platz. Jedenfalls noch nicht, vielleicht kommt das ja noch. Im Moment sind viele Firmen bei diesem Thema noch sehr rückständig. Akne ist immer noch eine Krankheit, die bitte behoben werden soll. Diese Krankheit wird nicht akzeptiert, im Gegenteil: Man soll sich davon befreien“, erklärte sie hier. Aber wer weiß? Vielleicht kann Hanna Bohnekamp mit ihrem offenen Umgang ja sogar einen Wandel in Heidi Klums Castingshow bewirken?!

Sarah Claßen
 28.03.2020, 07:00 Uhr

Auf Instagram zeigt Hanna Bohnekamp ihre Akne. Nachdem sie 2018 die Pille abgesetzt hatte, bekam die GNTM-Finalistin von 2010 Akne. Wie sie damit umgeht und wie sie so als sogenannten Skinfluencerin anderen Mut macht, zeigen wir euch hier.

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen

In der achten Folge von „Germany’s next Topmodel“ mussten sich die Zuschauer auch wieder verabschieden, doch dieses Mal gab es sogar eine Kandidatin, die die Sendung freiwillig verließ. Die 24-jährige Mareike hat sich die Modelwelt offenbar anders vorgestellt. „Das ist nicht mein Ding. Ich merke wie mich das emotional fertig macht“, erklärte sie und begründete ihren Ausstieg zudem mit Heimweh. Schade finden das auch die anderen Kandidatinnen, wie Mareike in ihrer Instagram-Story zeigte: „Hallo Mareike, ich vermisse dich so sehr. Ich wünsche jetzt, du wärst bei uns. Ich hoffe, es geht dir gut!“ Neben Mareike, die in der Show vor allem durch ihre Tattoos auffiel, siebte Heidi Klum natürlich dennoch eine weitere Kandidatin auch aufgrund ihrer Leistung aus. Bei der Entscheidung halfen Nikeata Thompson sowie Christian Cowan und so entschied man sich für Julia. F., die besonders bei dem Designer schlechte Karten hatte. 13 Mädchen sind es also nur noch, die um ihren Traum, „Germany’s next Topmodel“ zu werden, kämpfen. Besonders gut kam in dieser Episode übrigens Anastasia an: Die 20-Jährige überzeugte die Kunden, bei denen die Mädchen ins Casting gingen, ganz besonders, weshalb sie gleich zwei Mal gebucht wurde. Ob wir hier vielleicht schon eine erste Finalistin ausgemacht haben? Das bleibt erstmal noch abzuwarten.

Mag Pytlik
Mag Pytlik
 20.03.2020, 15:57 Uhr

Gleich zwei Kandidatinnen verließen die Sendung „Germany’s next Topmodel“ in der achten Folge. Während Heidi Klum, Nikeata Thompson und Christian Cowan die schöne Julia F. heimschickten, entschied sich Mareike, die vor allem durch ihre Tattoos auffiel, freiwillig zu gehen. Sie wurden von ihren Gefühlen und dem Heimweg überwältigt, wird von ihren Mitstreiterinnen aber schon sehr vermisst, wie in ihrer Instagram-Story zu sehen war. Die Details dazu bekommt ihr hier.

„it's in TV“-Themen