Nach GNTM keine Perücke mehr: Ex-Kandidatin Julia F. verrät ihren Plan & die möglichen Finalistinnen

Sie dürfte wohl definitiv zu den Kandidatinnen der 15. Staffel gehören, an die man sich noch lange erinnern wird. Julia F. hat aufgrund der Autoimmunkrankheit Alopecia am ganzen Körper keine Haare. Bei „Germany’s next Topmodel“ feierte sie nun sozusagen ihr Debüt, denn eigentlich zeigte sich die Beauty bislang nur mit Perücke. Sicherlich wird sie damit anderen Betroffenen Mut gemacht haben und auch Julia selbst wirkte bei der Show mit sich im Reinen. In einem ProSieben-Interview erklärte sie allerdings, dass sie Zuhause wohl wieder eine Perücke tragen werde. Wir wollten von Julia nach ihrem Aus in Folge 8 wissen, wie der Stand der Dinge ist: O-Ton: Ab 3.15 „Durch die weiteren Folgen von GNTM auch hat sich mein Selbstbewusstsein noch immer weiter aufgebaut. Auch die Hilfe von meiner Familie, von meinen Freunden. Ich muss sagen, noch ist es ja ein bisschen zu kalt draußen, finde ich, um ohne Perücke rumzulaufen. Aber ich denke, sobald der Sommer da ist, bin ich auch nochmal ein Stückchen weiter mit meinem Selbstbewusstsein, dass ich dann auch ohne Perücke hier rausgehen werde.“ Um genau dieses Selbstbewusstsein aufzubauen, werden ihr ihre Anhänger ganz bestimmt gerne tatkräftig zur Seite stehen. Den Titel „Siegerin der Herzen“ dürfte die Castingshowteilnehmerin bei ihren Fans sicher haben. Das Rennen bei GNTM wird allerdings eine andere machen. Aber wer? Julia F. hat da so eine Vermutung: O-Ton: Ab 3.55 „Ich sehe viel Potential in Nasti. Klar, sie hat die Modelerfahrung schon. Ich finde, für mich ist sie so das klassische Model. Wen ich aber noch weit vorne sehen würde, wäre Sarah P.. Ich finde, ich habe zu ihr selber auch schon gesagt, sie ist so eine, die ist noch im Hintergrund ein bisschen, aber sie macht ihren Weg eventuell bis ganz nach oben.“ Ob Julia F. damit richtig liegt, erfahren wir spätestens im Mai, wenn das große, kleine Finale der diesjährigen Staffel von „Germany’s next Topmodel“ steigt.

Imke Schmoll
Imke Schmoll
 29.03.2020, 00:00 Uhr

Bei „Germany’s next Topmodel“ feierte Julia F. quasi eine Premiere. Zeigte sie sich bis dato normalerweise immer mit einer Perücke, präsentierte sie sich bei der Castingshow ohne. Hat sich das nach ihrem Ausscheiden aus der Sendung geändert? Wir haben nachgefragt! Auch verriet sie, welche ihrer ehemaligen Mitstreiterinnen die größten Chancen auf den GNTM-Sieg haben. Wer können die möglichen Finalistinnen sein? Alle Details erfahrt ihr hier.

Ex-GNTM-Kandidatin Julia F. leidet an Alopecia und dürfte anderen mächtig Mut gemacht haben

In Folge acht musste Kandidatin Julia F. die Castingshow rund um Model-Mama Heidi Klum unter Tränen verlassen. Damit dürfte die Sendung ein Vorbild für viele Zuschauer verloren haben: Aufgrund der Autoimmunerkrankung Alopecia, hat Julia am ganzen Körper keine Haare. „Germany's next Topmodel“ sei für sie laut eines ProSieben-Interviews quasi ein „Outing“ gewesen, zeigte sie sich davor eigentlich nicht ohne Perücke. Und obwohl sie sich bei GNTM offensichtlich mächtig wohl in ihrer Haut fühlte, erklärte sie, dass sie bei ihrer Heimkehr vermutlich wieder eine Perücke tragen wird. Im „it's in TV“-Interview wollten wir wissen, ob es dabei geblieben ist - und dann folgte bereits die große Überraschung!

Keine Perücken mehr? Im Interview zeigt sich die Beauty wie zu Castingshow-Zeiten

Als wir Julia zum Skype-Interview „treffen“, trägt sie tatsächlich keine Perücke! Wie will sie es also in Zukunft handhaben? „Durch die weiteren Folgen von GNTM auch, hat sich mein Selbstbewusstsein noch immer weiter aufgebaut. Auch die Hilfe von meiner Familie, von meinen Freunden“, erklärte sie uns hier und verriet weiter: „Ich muss sagen, noch ist es ja ein bisschen zu kalt draußen, finde ich, um ohne Perücke rumzulaufen. Aber ich denke, sobald der Sommer da ist, bin ich auch nochmal ein Stückchen weiter mit meinem Selbstbewusstsein, dass ich dann auch ohne Perücke hier rausgehen werde.“ Auch ihre Fans dürften sie bei diesem Vorhaben sicherlich gerne unterstützen. 

Wer wird das Rennen machen? GNTM-Julia F. sieht zwei Kandidatinnen vorne

Für ihre Anhänger dürfte sie selbst Siegerin der Herzen geworden sein. Aber wer könnte in Julias Augen das Rennen um den Titel machen? Für sie sei Anastasia zwar „das klassische Model“, jedoch mischt wohl auch eine andere Kandidatin mächtig mit. „Wen ich aber noch weit vorne sehen würde, wäre Sarah P.. Ich finde, ich habe zu ihr selber auch schon gesagt, sie ist so eine, die ist noch im Hintergrund ein bisschen, aber sie macht ihren Weg eventuell bis ganz nach oben“, plauderte sie ihre Einschätzung aus. Ob Julia F. damit richtig liegt, erfahren wir spätestens im Mai, wenn das große GNTM-Finale in kleinem Rahmen steigt. 

→ Wer ist noch dabei? Wer ist raus? Eine Übersicht der diesjährigen Kandidatinnen findet ihr hier. ★

„it's in TV“-Themen

Das könnte dich auch interessieren: