Influencer & Co.

14
Videos
 15. April
ConCrafter

Tja, das ging wohl mal ziemlich in die Hose bei ConCrafter. Der YouTuber wollte eigentlich mit seinen Freunden in der Düsseldorfer Altstadt feiern gehen, dafür aber keinen Cent bezahlen, wie er auf YouTube erklärte. Stattdessen sollte der Nachtclub ihn und sein Gefolge einladen und eine Flasche Alkohol springen lassen. Im Gegenzug würde der 23-jährige Luca Insta-Storys aus dem Club posten. Doch der Clubbesitzer sah das wohl ein bisschen anders, bot zwar freien Eintritt an, aber weder kostenlose Getränke noch einen freien Tisch für ihn und seine Freunde. Als Antwort schrieb er an ConCrafter: „Die Sache ist, der Laden läuft auch ohne deine Posts gut. Du verdienst doch nicht schlecht, meinst du nicht, dass du 150 Euro auf der Tasche hast?“ Und obwohl sich ConCrafter selbst hier als Opfer von unprofessionellem Verhalten sieht, erntet der YouTuber nun einen deftigen Shitstorm von seinen Followern. Die Anzahl der Dislikes ist doppelt so hoch wie die der Likes für sein YoUTube-Video. Zudem tummeln sich Kommentare wie „Sehr peinlich. Und ein Hoch auf den Clubbesitzer, haha. Geiler Typ!“ oder auch „Dieses Video zeigt sehr gut, was du für eine arrogante und unsympathische Person bist. Nimm dir das bitte zu Herzen“. Ob Luca mit dieser Kritik umgehen kann? Offenbar nicht, denn auch er reagierte natürlich auf die fiesen Kommentare seiner vermeintlichen Fans und schrieb: „Ich habe im Video gesagt, dass es mir lediglich um die Nachrichten des Club-Inhabers geht - nicht um eine nicht-erbrachte materielle Leistung mir gegenüber. User, die Kommentare schreiben wie ‚Luka der WixxEr will Nur KosteENloOs CHsmapanger TrinkENne die MisesgEbrut‘ werden direkt blockiert und gemeldet.“ Klare Ansage! Wir sind gespannt, wie die Geschichte weitergeht!

Eigentlich wollte ConCrafter mit seinen Freunden in der Düsseldorfer Altstadt kostenlos feiern gehen. Doch aus dem „free Suff“ wurde nichts, da der Clubbesitzer einer Kollab mit dem YouTuber nicht zustimmte. Nach einem Beschwerde-Video auf YouTube, muss sich der Social-Media-Star für die Aktion vor seinen Fans rechtfertigen. Erfahrt hier die ganze Story!

Itsin TV StarsItsin TV Themen
 15. April
Influencer & Co.

Haben wir es doch gewusst! Schon am Sonntag, den 14. April, zeigten sich wie erwartet Dagi Bee und ihr Ex-Freund Liont in einem gemeinsamen YouTube-Video und beantworteten fleißig die Fragen ihrer Fans. Dabei ging es auch um ihre Influencer-Kollegin Bianca Claßen, die erst vor kurzen zusammen mit ihrem Liebsten Julienco den Namen ihres Nachwuchses enthüllte. Als nun das frühere YouTube-Traumpaar darauf angesprochen wurde, ob es den kleinen Lio schon treffen durfte, sprudelte es aus der 24-Jährigen nur so heraus: "Ich habe ihn schon gesehen und der ist so süß. Der Name ist richtig schön. Ich glaube, der stand auch auf meiner Babynamensliste." Weiter erklärte sie, dass sie auf Ibiza mal ein Restaurant entdeckt hatte, dass „Lio’s“ hieß und so verriet sie weiter: „Ich fand das immer so schön.“ Verheiratet ist Dagi inzwischen mit Eugen Kazakov, Nachwuchs ist aber wohl noch nicht in Sicht. Denn schließlich erklärte die 24-Jährige erst kürzlich in ihrer Story auf Instagram: „Wir planen noch nichts!“ Aber was nicht ist, kann ja noch werden! Und dann sind wir wirklich gespannt, ob es bald einen zweiten Lio gibt. Wenn ja, kann sich die gebürtige Düsseldorferin sicherlich schon mal auf einen Shitstorm von Bibis Fans einstellen, oder!?

Nachdem erst vor kurzem Bibi und Julian Claßen verrieten, dass ihr gemeinsamer Sohn Lio heißt, äußerte sich jetzt auch Dagi Bee auf YouTube dazu. Demnach könnte sie sich ebenfalls vorstellen, ihr erstes Baby so zu nennen. Was hinter der ganzen Geschichte steckt, erfahr ihr bei uns.

Itsin TV StarsItsin TV Themen
 12. April
Influencer & Co.

Steht uns hier etwa die Reunion des Jahres bevor? Dagi Bee und Liont machen offenbar bald wieder Videos zusammen! Nach ihrer Trennung im Jahr 2015 wurde der Kontakt zwischen den beiden wohl immer weniger, unter anderem weil es dem 26-Jährigen Liont schlecht ging. Nun scheint er seine Probleme aber in den Griff bekommen zu haben und die zwei wirken wie richtig gute Freunde. Auf dem Twitch-Account von Liont hat sich das ehemalige Liebespaar schon getroffen und zusammen alte gemeinsame Videos angeguckt. Dabei hatten sie sichtlich Spaß! Für die Fans gab es dabei auch Einblicke in die damalige Beziehung des einstigen YouTube-Traumpaares. So meckerte Timo, wie Liont bürgerlich heißt, darüber, dass Dagi immer so lange fürs Schminken gebraucht hat. Timo kündigte übrigens schon vor einigen Wochen an, zukünftig wieder Videos mit seiner Ex-Freundin Dagi Bee zu machen. Dabei seien auch gemeinsame YouTube-Videos geplant! Auf Dagi Bees Instagram-Account gab es jetzt vielleicht auch schon einen Hinweis auf das erste gemeinsame Video: Dort forderte die "Beetique"-Betreiberin ihre Follower gemeinsam mit Timo dazu auf, den beiden Fragen zu stellen. Vielleicht gibt es die Antworten dazu bald schon auf YouTube? So oder so: Wir freuen uns die beiden, zumindest als Freunde, wieder zusammen zu sehen!

Da freuen sich alle Bienchen und Löwenkinder: Dagi Bee und Liont sind wieder zusammen vor der Kamera zu sehen! Nachdem es zunächst einen gemeinsamen Auftritt auf Lionts Twitch-Account gab, folgen nun wahrscheinlich noch weitere gemeinsame Videos. Mehr zum ehemaligen YouTube-Traumpaar erfahrt ihr hier.

Itsin TV StarsItsin TV Themen
 11. April
Hailie Scott

Unglaublich, wie schnell doch die Zeit vergeht! Früher tauchte Eminems Tochter Hailie in seinen Videos auf und ihr Papa rappte 2002 in "Hailies Song" sogar nur für sie. Doch inzwischen ist aus dem kleinen süßen Mädchen eine 23-jährige junge Damen geworden, die unfassbar erfolgreich auf Instagram unterwegs ist. Rund 1,5 Millionen Follower hat Hailie hier inzwischen, die immer wieder begeistert von ihren Schnappschüssen sind - egal ob beim Training, unterwegs oder auch mal sexy. Auch der Hund von Eminems Tochter, ein Shiba, taucht hier immer wieder auf. Hailies Fans sind voller Lob und schreiben unter anderem zu diesem Pic: "Du hast so ein süßes Lächeln." Aber wo Erfolg ist, sind auch die Hater nicht weit weg und so postete ein User bereits: "Papis Geld versorgt dich gut, verzogene Göre!" Doch die Herzchen- und Flammen-Emojis unter ihren Pics überwiegen ganz klar. Wir sind gespannt, mit was uns die frisch gebackene Influencerin, die übrigens laut "Daily Mail" im Sommer die Uni abgeschlossen hat, künftig noch überraschen wird!

Hailie Scott ist die Tochter von Rapper Eminem und war früher oft Teil seiner Musikvideos. Doch inzwischen ist aus dem kleinen Mädchen eine studierte Influencerin geworden. 1,5 Millionen Follower hat die inzwischen 23-Jährige schon auf Instagram. Mehr verraten wir euch hier!

Itsin TV StarsItsin TV Themen
 09. April
Mike Singer

Mädchenschwarm Mike Singer begeistert seine Fans mit seinen Songs und seiner offenen Art. Doch bevor der 19-Jährige durch seine Musik berühmt wurde, war er eigentlich ein sehr schüchterner Junge, wie er der „Deutschen Presse-Agentur“ verriet. „Mit 14 war ich sehr schüchtern und habe darunter gelitten. Dieses Schicksal haben ja auch andere in dem Alter“, offenbarte der „Taub“-Interpret. Was Mike damals jedoch geholfen habe, um mehr aus sich raus zu kommen, war seine Musik: „Die Musik und natürlich auch der musikalische Erfolg haben mir Selbstbewusstsein gegeben.“ Seitdem gelingt es ihm, sich selbst und andere durch seine Musik zu begeistern. Daher singt der Musiker auch bewusst auf Deutsch, um niemanden außen vor zu lassen. Während Mike Singer damals während der Schule noch Probleme mit seiner Schüchternheit hatte, tourt er nun als Teeniestar durch ganz Deutschland und macht Selfies mit seinen kreischenden Fans. Eine Entwicklung mit der er selbst sicher damals nicht gerechnet hätte. Am 12. April erscheint übrigens Mikes drittes Album „Trip“.

Der Mädchenschwarm Mike Singer litt vor seiner Karriere unter seiner Schüchternheit. Doch sein Musikerfolg half dem „Taub“-Interpreten, mehr Selbstvertrauen zu bekommen. Hier erfahrt ihr, wie es dem Musiker früher ging.

Itsin TV StarsItsin TV Themen
 08. April
Julien Bam

Auch in diesem Jahr war Julien Bam bei den "Kids’ Choice Awards: Deutschland, Österreich, Schweiz" im Europa-Park in Rust mit von der Partie – wenn auch leicht übermüdet, wie er uns verriet. Seiner guten Laune hat das zum Glück jedoch keinen Abbruch getan. Und Grund zu bester Stimmung hatte der 30-Jährige allemal. Schließlich war er unter anderem in der Kategorie "Lieblings-Ohrwurm" für seinen Song "Mach die Robbe" nominiert. Wie der YouTuber überhaupt auf die Idee kam, erklärte er am Orange Carpet. Na gut! Wenn er uns dazu nichts verraten darf, dann wollen wir mehr sein Video "Ihre verrückten ELTERN" wissen. Steckt da etwa eine komische Kennenlern-Erfahrung mit den Eltern seiner Herzdame dahinter? Dieses Rumgedruckse lassen wir einfach mal so stehen. Oder was glaubt ihr, was uns der YouTuber damit sagen wollte?

Die künftigen Schwiegereltern kennenzulernen, kann zu einer echten Zerreißprobe werden. Gedanken über diesen besonderen Moment hat Julien Bam in seinem Video "Ihre verrückten ELTERN" festgehalten. Aber warum? Wir haben ihn bei den "Nickelodeon Kids’ Choice Awards" gefragt. Alle Infos gibt es hier!

Itsin TV StarsItsin TV Themen