Gerda Lewis vs. Daniela Katzenberger: Die eine blockiert die andere auf Instagram, aber warum!?

Was ist aktuell nur in der deutschen Influencer-Szene los? Oliver Pocher hat da offenbar etwas losgetreten, das schon lange unter der Oberfläche gebrodelt hat. Der Comedian kritisiert aktuell Influencer was das Zeug hält. Sarah Harrison und ihre Familie mussten beispielsweise viel einstecken, weil sie trotz der Coronavirus-Krise weiterhin entspannt Urlaub in Dubai machten. Jetzt hat auch Gerda Lewis in einer bereits gelöschten Instagram-Story ausgepackt und über Daniela Katzenberger gesprochen. Wie „Promiflash“ berichtet, verriet sie hier: „Ich habe sie sogar selber immer im Fernsehen verfolgt und fand ihre Sendungen damals immer richtig cool, und dann wollte ich letztens auf ihr Profil und auf einmal gucke ich, bin ich blockiert.“ Den Grund dafür kennt die Ex-GNTM-Kandidatin und einstige „Bachelorette“ aber nicht, wie sie weiter gestand: „Ich wollte es euch erzählen, weil ich es so unnötig finde, und ich weiß nicht mal, warum.“ Daniela hat sich bislang noch nicht dazu geäußert. Ob es womöglich ein Versehen ist? Oder ist die Katze womöglich eifersüchtig, weil ihr Gatte Lucas von Gerda Lewis angetan ist? Man weiß es nicht! Doch auch bei diesem Zwist bleibt es nicht: Vor einiger Zeit berichtete auch schon Ex-„Bachelor“ Andrej Mangold, dass er und seine Freundin Jennifer Lange blockiert wurden und zwar vom „Schwan-Bachelor“ Sebastian Preuss. Es bleibt spannend, welche deutschen Social-Media-Stars sich künftig noch in die Haare kriegen.

Mag Pytlik
Mag Pytlik
 26.03.2020, 14:05 Uhr

Was steckt da wohl hinter? Die einstige „Bachelorette“ Gerda Lewis hat jetzt auf Instagram verraten, dass Daniela Katzenberger sie blockiert hat. Den Grund dafür will sie nicht kennen. Bahnt sich da ein weiterer Social-Media-Streit an? Oliver Pocher scheint hier ordentlich was losgetreten zu haben. Die Einzelheiten haben wir hier für euch.

Hat Daniela Katzenberger etwa ein Problem mit Ex-„Bachelorette” Gerda Lewis?

In der deutschen Influencer-Community brodelt es derzeit gewaltig. Comedian Oliver Pocher polarisiert mit seiner Kritik an Social-Media-Personalitys und deren Verhalten während der Coronavirus-Krise. Werbung für Produkte wie Tee und Cremes oder entspannter Urlaub in Dubai, während zum Zuhausebleiben aufgerufen wird, muss doch nicht sein, findet Pocher. Er kritisierte deshalb zum Beispiel Sarah Harrison und deren Ehemann Dominic. Werbung für Produkte gibt es derzeit nicht von Daniela Katzenberger, denn die Kult-Blondine will während der Krise darauf verzichten. Aber hat die Katze etwa ein Problem mit anderen Influencern? Gerda Lewis sprach in einer bereits wieder gelöschten Insta-Story über Daniela Katzenberger. Einem Bericht von „Promiflash“ zufolge erzählte sie dort: „Ich habe sie sogar selber immer im Fernsehen verfolgt und fand ihre Sendungen damals immer richtig cool, und dann wollte ich letztens auf ihr Profil und auf einmal gucke ich, bin ich blockiert.“ Warum, ist der früheren GNTM-Teilnehmerin und Ex-„Bachelorette“ aber ein Rätsel, was sie offenbar am meisten an der Sache wurmt: „Ich wollte es euch erzählen, weil ich es so unnötig finde, und ich weiß nicht mal, warum.“

Ein Versehen von Daniela Katzenberger oder wurde Gerda Lewis absichtlich geblockt?

Bisher gab es noch kein Statement von der Katze dazu und deshalb ist es natürlich durchaus möglich, dass Daniela sich vielleicht einfach nur vertan hat. Andere Social-Media-Stars fragen sich ebenfalls, warum sie blockiert wurden, allerdings hat das nichts mit der Ehefrau von Lucas Cordalis zu tun. Der einstige „Bachelor“ Andrej Mangold und seine Liebste Jennifer Lange mussten feststellen, dass der als „Schwan-Bachelor“ bekannt gewordene Sebastian Preuss für sie bei Instagram einen Riegel vorgeschoben hat. Die Influencer liefern jedenfalls mit ihren Zwistigkeiten untereinander jede Menge Gesprächsstoff!

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen

Das könnte dich auch interessieren: