Nach neuen Videos auf YouTube: James Charles‘ Follower wachsen wieder

Es gibt wieder News rund um den Streit zwischen James Charles und Tati Westbrook! Inzwischen gibt es von beiden jeweils neue Videos zu dem Vorfall. Tati beispielsweise rief nun dazu auf, den Hass einzustellen und damit aufzuhören James zu entfolgen. Das Ganze zeigte Wirkung, denn die Abonnenten-Zahlen von James scheinen sich zu erholen. Mit dafür verantwortlich dürfte auch sein neues Video sein, in dem er noch einmal auf das Gesagte seiner ehemaligen Mentorin einging und einige Vorwürfe als vollkommen falsch bezeichnete. Zudem versuchte er anhand von diversen Text-Nachrichten zu belegen, dass er spontan mit ihrem Konkurrenz-Unternehmen zusammengearbeitet hat, weil es in dem Moment auf dem Coachella Festival um seine Sicherheit ging. Die Folge: Tati Westbrook verlor rund 300.000 Follower auf YouTube, wobei sie über den Monat Mai hinweg fast fünf Millionen dazu bekam. James Charles durfte sich nach fast drei Millionen verlorenen Abonnenten nun wieder auf einen Zuwachs von rund 1,2 Millionen Followern freuen. Es bleibt spannend, wie sich die Situation weiter entwickelt!

David Maciejewski
David Maciejewski
 20.05.2019, 00:00 Uhr

James Charles hat Grund zur Freude: Nachdem es auf YouTube mit seinen Abonnenten-Zahlen stark bergab ging, konnte er denn freien Fall stoppen und wieder ein Follower-Wachstum verzeichnet. Weitere Details verraten wir euch hier.

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen

Das könnte dich auch interessieren: