Internationale Filmfestspiele von Cannes

Die Internationalen Filmfestspiele von Cannes gehören zu den wichtigsten Filmfestivals der Welt. Sie finden seit 1946, mit zwei Ausnahmen, jährlich im Mai in der französischen Stadt Cannes statt. Während des Festivals werden verschiedene Preise in unterschiedlichen Kategorien vergeben, darunter die „Goldene Palme“ und der „Große Preis der Jury“. Die Jury setzt sich jedes Jahr neu zusammen und besteht zumeist aus Filmschaffenden aus aller Welt.

Eröffnet wird das Filmfestival jedes Mal mit einem Eröffnungsfilm. Natürlich wird auch ein roter Teppich ausgerollt, der laut offizieller Seite, die größte Medienpräsenz hervorruft. Auch die kommende Generation von Schauspielern und Filmemachern findet bei dem Festival Beachtung: Seit einigen Jahren werden Kurzfilme ebenfalls von einer Jury ausgezeichnet. Viel Wert gelegt wird außerdem auf eine breit gefächerte Film-Kultur: So waren z.B. im Jahr 2012 gleich 40 verschiedene Länder und ihre Werke vertreten. Neben den Filmen, die sich im Jury-Wettbewerb stellen, werden auch zahlreiche andere Werke vorgestellt, die die große Medienpräsenz des Filmfestivals zu nutzen versuchen. Das zeigt, was für einen großen Stellenwert die Filmfestspiele von Cannes haben, die damit ihre Mission, sowohl das Kino, als auch Filme auf internationalem Level zu feiern, vollends erfüllen.

 
17
Videos

News zu Internationale Filmfestspiele von Cannes:

Aktuell führt kein Weg an Schauspielerin Emilia Schüle vorbei! Seit dem 4. Juli sieht man die 26-Jährige in dem Film "Traumfabrik" auf der großen Leinwand. Wer viel Gefühl und Emotion sucht, der wird hier fündig. Das ging auch schon den Besuchern der Filmfestspiele von Cannes so, die den Film dort zu Gesicht bekamen. Wer dachte, damit wäre die Spitze des Eisbergs für Emilia erreicht, der irrt. Die in Russland geborene Schauspielerin stand zuletzt sogar für ein Hollywood-Projekt vor der Kamera. Schon bald wird man sie in "Treadstone" sehen, einer Serie, die auf der erfolgreichen "Bourne"-Filmreihe mit Matt Damon in der Hauptrolle basiert. Dort spielen bekannte TV-Gesichter wie Michelle Forbes oder Michael Gaston mit. Ein Sprungbrett für Emilia Schüle! Ob sie wohl schon bald auch die Kino-Leinwände in großen US-Blockbustern erobern wird? Wir sind gespannt! Zutrauen würden wir es der in Deutschland schon so erfolgreichen Schauspielerin auf jeden Fall!

Mag Pytlik
Mag Pytlik
 08.07.2019, 16:50 Uhr

Mit "Traumfabrik" ist Emilia Schüle aktuell auf der großen Leinwand unterwegs, nachdem sie auch in Cannes schon begeistern konnte. Für die US-Serie "Treadstone" stand sie ebenfalls bereits vor der Kamera. Führt ihr Karriereweg sie aktuell nach Hollywood? Mehr dazu erfahrt ihr hier!

 

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen
Elle Fanning
Elle Fanning

Ups!"Maleficent"-Star Elle Fanning wurde jetzt bei einem Event ohnmächtig! Die schöne Schauspielerin ist, wie viele andere Stars, aktuell bei den Filmfestspielen von Cannes. Dort begeisterte die Beauty beim "The Chopard Trophy"-Event auf dem roten Teppich. Beim darauffolgenden Dinner soll sie "Variety" zufolge dann ohnmächtig von ihrem Stuhl gefallen sein. Glücklicherweise saß ihre Schwester Dakota neben ihr und war direkt zur Stelle. Zusammen mit Schauspieler Colin Firth, der sofort aufgesprungen sein soll, half sie ihr. Via Instagram meldete sich die 21-jährige Elle anschließend sogar selbst zu Wort und schrieb zu einem Foto, auf dem sie ihren Daumen hochhält: "Oops, ich bin in meinem 50er Jahre ‚Prada‘-Ballkleid ohnmächtig geworden, aber es geht mir gut." Dank eines Hashtags wissen wir: Ihr Kleid war wohl viel zu eng, weshalb sie keine Luft mehr bekam und schließlich vom Stuhl fiel. Glücklicherweise geht es der "Aurora"-Darstellerin wieder gut und fürs nächste Event sollte sie sich vielleicht lieber für ein Kleid entscheiden, das nicht ganz so eng ist. Fans sollten zudem nicht vergessen: Ihr neuer Film "Maleficent 2: Mächte der Finsternis" erscheint am 17. Oktober 2019 in den deutschen Kinos!

David Maciejewski
David Maciejewski
 21.05.2019, 11:05 Uhr

Bevor Elle Fanning in "Maleficent 2" die Kino-Leinwände beehren wird, war die Schauspielerin bei den Filmfestspielen von Cannes zu Gast. Dort fiel sie jetzt ohnmächtig bei einem Dinner vom Stuhl. Grund für den Zwischenfall war offenbar ihr Kleid, das zu eng war. Weitere Details gibt es hier!

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen
 25.07.2016, 11:29 Uhr

Sind die jetzt offiziell ein Paar oder nicht? Bislang hat Stefanie Giesinger der Zeitschrift „Bunte“ gesagt: "Es ist alles noch sehr frisch, wir lernen uns gerade erst kennen. Mal sehen, wo die Reise hinführt." Die Rede ist von ihr und ihrem vielleicht Freund Marcus Butler. Der britische Youtuber und das Model zeigen sich sehr vertraut, intim und verknallt auf ihren Social-Media-Profilen. Die 19-Jährige und der 24-Jährige sollen sich in Cannes im Mai diesen Jahres auf der „amfAR-Gala“ kennengelernt haben. Wir freuen uns jedenfalls für die beiden.

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen
 26.05.2015, 12:57 Uhr

Ein letztes Mal trafen sich am Sonntag die Stars und Sternchen der diesjährigen 68. Filmfestspiele von Cannes. An der Côte d’Azur stand die große Abschlussgala auf dem Programm, die alle Teilnehmer noch einmal zusammen brachte. Hier konnte man die Highlights der vergangenen Tage noch einmal Revue passieren lassen und Menschen aus aller Herren Länder treffen. Letzteres ist auch das, was Schauspielerin Michelle Rodriguez an dem Event in Cannes so schätzt. Nicht isoliert sein und sich mit Filmschaffenden aus aller Welt austauschen zu können. In diesem Jahr waren die Regie-Brüder Joel und Ethan Coen die Vorsitzenden der Jury und trafen noch einmal auf den Gewinner der Goldenen Palme, den französischen Drehbuchautoren und Regisseur Jacques Audiard. Auch Stars wie Sophie Marceau und Mads Mikkelsen, beide mit James-Bond-Erfahrungen, sowie die Jury-Mitglieder Jake Gyllenhaal und Sienna Miller gaben sich noch einmal die Ehre und werden, wie alle anderen auch, im kommenden Jahr sicher gerne wieder dabei sein.

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen
 26.05.2015, 12:39 Uhr

Eigentlich laufen die ganzen Filmstars über den roten Teppich der Filmfestspiele von Cannes, um ihre neuen Werke vorzustellen. Doch manchmal mischen sich auch andere Persönlichkeiten dazwischen und „missbrauchen“ diese große Bühne für ihre Zwecke. Ein Pärchen wird den Tag jedenfalls nicht mehr vergessen. Der junge Mann ging nämlich vor seiner Freundin auf die Knie und machte ihr einen Heiratsantrag. Und obwohl die Security einschritt und den Augenblick zerstörte, sagte sie offensichtlich „Ja“. Denn danach wurde vor Glück strahlend für ein paar Fotos posiert. Als der junge Herr bemerkte, dass der Ring noch in seinen Händen war, ging er ein zweites Mal auf die Knie und wurde ein zweites Mal vom Security-Typen unterbrochen, - doch dieses Mal konnte sich seine Herzdame den Ring noch schnell schnappen. Süß die beiden. Glückwunsch zur Verlobung, wer auch immer ihr seid.

„it's in TV“-Themen
 22.05.2015, 18:08 Uhr

Seit über zwei Jahrzehnten lädt die „American Foundation for AIDS Resarch“, kurz amfAR, während der Internationalen Filmfestspiele in Cannes zu ihrer „Cinema Against AIDS“-Gala. Der Abend zählt zu den größten wohltätigen Veranstaltungen der Welt – klar, dass sich DAS kein Promi entgehen lassen will. Und natürlich wollen sich die Stars auch von ihrer besten Seite zeigen. Während die Herren meist im klassischen Smoking erscheinen, beweisen die weiblichen Gala-Gäste mehr Mut und Kreativität bei der Auswahl ihres Outfits. Hier sind einige der besten Auftritte bei der „22. Cinema Against AIDS“-Gala in Cannes, - einem Abend, der dabei hilft, „aus AIDS Geschichte zu machen“.

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen