21. Januar
Kurioses

Was für eine traurige Nachricht für alle Hundeliebhaber! Der süßeste Hund der Welt, Boo, ist verstorben. Das gaben die Besitzer des Zwergspitz' bereits am 19. Januar über die Facebook- und Instagram-Seite des kleinen Vierbeiners bekannt. Boos Besitzer schrieb: "Mit großer Trauer muss ich euch mitteilen, dass Boo heute morgen im Schlaf verstorben und nun wieder bei seinem besten Freund Buddy ist." Der Grund für den Tod des Hundes soll wohl die Trauer um seinen besten Freund "Buddy" gewesen sein. Und so heißt es weiter: "Kurz nachdem Buddy starb, zeigte Boo Anzeichen von Herzproblemen. Wir glauben, dass sein Herz tatsächlich gebrochen ist, als Buddy von uns ging." Auch Fans weltweit trauern jetzt um den kleinen Racker. Auf Facebook schrieb ein Fan: "Ich bin gerade in Tränen ausgebrochen. Es tut mir so leid, das zu hören. Boo und Buddy haben mich über die Jahre sehr oft zum Lächeln gebracht!" Ein anderer Follower des pelzigen Superstars kann den Tod immer noch nicht fassen und postete: "In einer Welt voller Hass, Elend und Tumult, gab es immer Boo. Er war die Liebe in seiner reinsten Form." Auch wir sind zutiefst erschüttert vom Verlust und wünschen den Besitzern und betroffenen Fans viel Kraft in dieser schweren Zeit!

Schock für alle Hundeliebhaber: Zwergspitz Boo ist verstorben

Boo gilt als der süßeste Hund der Welt. Nun haben die Besitzer am 19. Januar via Social-Media verkündet, dass der kleine Zwergspitz von uns gegangen ist. Für viele Fans des kleinen Rackers war das ein Schock und einige haben ihre Trauer in den Kommentaren geteilt. Was die wahrscheinliche Ursache für den Tod ist und weitere Infos, erfahrt ihr im Video!

Itsin TV Themen

Das könnte dich auch interessieren: