Let's Dance

"Let’s Dance" ist eine Tanz-Live-Show des Senders RTL. Die erste Staffel fand im Jahr 2006 statt, 2019 wird die zwölfte Staffel ausgestrahlt. Die Sendung ist die deutsche Version der BBC-Sendung "Strictly Come Dancing" und wird im Coloneum in Köln produziert. Die aktuellen Moderatoren der Show sind Daniel Hartwich und Victoria Swarowski.

 
68
Videos
29
Artikel

News zu Let's Dance:

Einen schöneren Einstand kann es wohl kaum geben! Kurz nach der Premiere in Dortmund wurde nun bekannt, dass „Let’s Dance“ auch im kommenden Jahr auf große Tour gehen wird. Auch die Juroren Motsi Mabuse, Joachim Llambi und Jorge González werden die Show wieder verstärken, wie es in der offiziellen Pressemitteilung heißt. Und die drei Urgesteine haben sich offenbar einiges vorgenommen. So wurden bereits 19 neue Termine bekanntgegeben, die ab dem 15. November 2019 in den allgemeinen Vorverkauf starten. Damit toppen sie ihre aktuelle Riesen-Reise durch Deutschland sogar noch einmal um unglaubliche zwei Auftritte! Ein wichtiges Stück des Inventars könnte dann allerdings fehlen: Ob bei der Tour 2020 auch der beliebte RTL-Moderator Daniel Hartwich wieder mit von der Partie ist, steht leider noch nicht fest, wie wir auf Nachfrage beim Konzertveranstalter erfahren haben. Auch auf dem neues-ten Plakat zur Tour fehlt der Mann, der die beliebte Tanzshow bereits seit 2010 moderiert. Steht etwa sein Aus bei „Let’s Dance“ bevor? Doch nicht nur um die Teilnahme des TV-Spaßvogels bleibt es weiterhin spannend. Denn welche Promis am Ende mit auf Tour kommen, erfahren wir wohl erst kurz vor Beginn der neuen Staffel im Frühjahr 2020, wenn es wieder heißt: „Let’s Dance!“

Mag Pytlik
Mag Pytlik
 14.11.2019, 11:50 Uhr

Auch im kommenden Jahr wird "Let’s Dance" auf große Live-Tournee gehen. Bestätigt wurde bereits die Teilnahme der Juroren Motsi Mabuse, Joachim Llambi und Jorge González. Wie es um Moderator Daniel Hartwich steht, ist jedoch noch ungewiss. Droht dem Zuschauerliebling das "Let’s Dance"-Aus? Erfahrt hier alle Details!

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen

Evelyn Burdecki scheint nicht so viel Glück in Sachen Liebe zu haben. Die 31-Jährige versuchte bereits mehrmals im Fernsehen den richtigen Partner zu finden, doch all ihre Versuche scheiterten bisher. Zuletzt versuchte sie es 2018 bei "Bachelor in Paradise" mit Teilnehmer Domenico de Cicco, doch nach der Show wurde auch aus diesem Paar nichts. Im Interview mit RTL hat die gebürtige Polin nun verraten, wie sehr sie sich einen Partner wünscht. Während des Gesprächs plauderte sie auch über ihre Schulzeit und enthüllte sogar, wer ihre Jugendliebe war. So berichtete Evelyn auch über eine Situation in ihrer damaligen Klasse: "Dann bin ich zur Tafel gegangen und habe mich in Grund und Boden geschämt. Erst recht, wenn noch ein süßer Junge in der Klasse saß, in den ich auch noch verknallt war. Liebe Grüße an Julian, jetzt weißt du es!" Doch konnte der Reality-TV-Star ihrer Jugendliebe jemals ihr Herz öffnen? Leider nicht, denn wie Evelyn verriet, war sie einfach zu schüchtern. Schade eigentlich, oder? Doch vielleicht findet die Dschungelcamp-Gewinnerin ja auf der aktuellen "Let's Dance"-Live-Tour ihre große Liebe? Die führt sie immerhin in den nächsten Tagen unteranderem noch nach Düsseldorf, Leipzig, Berlin, Hamburg, Hannover, München oder auch Frankfurt. Also Männer, aufgepasst!

Ahmet Dönmez
Ahmet Dönmez
 12.11.2019, 12:17 Uhr

Viel Glück scheint Evelyn Burdecki in der Liebe nicht zu haben. Zuletzt scheiterte der Versuch mit "Bachelor in Paradise"-Teilnehmer Domenico De Cicco und auch das ist bereits länger her. In einem Interview sprach die gebürtige Polin nun darüber, wie sehr sie sich eine Beziehung wünscht und plauderte zudem Details über Jugendliebe Julian aus. Mehr erfahrt ihr hier!

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen
Let's Dance

Was für ein Tourauftakt für die Crew von "Let’s Dance"! Dieses Jahr kommt die beliebte RTL-Tanzshow erstmals vom TV auf die Bühne, direkt zu den Zuschauern in 20 verschiedene Orte. Am Wochenende fiel der Startschuss in Risa und Dortmund. Mit dabei waren hier unter anderem Publikumslieblinge wie Profitänzer Massimo Sinato oder auch Erich Klann. Seine Frau, Oana Nechiti, durfte beim Gig in Dortmund am Samstag übrigens Motsi Mabuse in der Jury vertreten, die aktuell auch in der englischen Version von "Let’s Dance", "Strictly Come Dancing", mit am Start ist und daher an diesem Abend andere Verpflichtungen hatte. Doch auch das Promi-Aufgebot kann sich sehen lassen: Während Comedian Thomas Hermanns als Regisseur mit an Bord ist, schwingen neben "Let’s Dance"-Maskottchen Oliver Pocher auch Dschungelkönigin Evelyn Burdecki oder der gehörlose Kampfkunst-Meister Benjamin Piwko nochmal das Tanzbein. Ein besonderes "Let’s Dance"-Comeback gab es aber auch für Profitänzer Massimo Sinato und seine inzwischen Frau, die GNTM-Zweitplatzierte aus dem Jahr 2011 Rebecca Mir. 2012 machte sie in der RTL-Tanzshow mit, holte sich hier ebenfalls "nur" den zweiten Platz - mit Massimo als neuen Mann an ihrer Seite aber einen ganz anderen Pokal. Bei ihrem Auftritt in Dortmund konnte sich "Let’s Dance"-Moderator Daniel Hartwich deshalb auch eine Frage nicht verkneifen. So wollte er von Tänzer Massimo wissen: "Das letzte Mal ging es vor den Traualtar, was kommt jetzt?" Dieser antwortete wie aus der Pistole geschossen "Wir zeugen ein Kind in Dortmund!", während seine Liebste Rebecca Mir versuchte, ihm den Mund zuzuhalten. Ob der 38-Jährige sein Versprechen im Dortmunder Hotel an diesem Abend wirklich wahr machen konnte, wissen wir spätestens in neun Monaten und würden uns natürlich sehr über Nachwuchs bei dem Traumpaar freuen.

Mag Pytlik
Mag Pytlik
 11.11.2019, 11:09 Uhr

Das war doch mal eine klare Ansage! Seit diesem Wochenende befindet sich die Crew von "Let’s Dance" auf Tour und machte zunächst in Riesa und Dortmund Halt. Hier waren auch Tanzprofi Massimo Sinato und GNTM-Schönheit Rebecca Mir mit von der Partie. Und der Zuschauerliebling hatte für nach seinem Auftritt offenbar bereits Pläne und so erklärte er: Er will mit Rebecca Mir in Dortmund ein Baby zeugen. Alle Details gibt's hier!

 

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen
Marie Wegener

Marie Wegener startet derzeit mit ihrem zweiten Werk „Countdown“ so richtig durch und konnte sich bereits Platz 20 in den Album-Charts sichern. Der Sprung vom „Deutschland sucht den Superstar“-Küken zur Pop-Schlager-Künstlerin ist ihr also definitiv gelungen. Alphonso Williams, der sich im Jahr vor Marie den DSDS-Titel schnappen konnte, machte zuletzt Schlagzeilen, weil er laut BILD-Spekulationen ins Dschungelcamp 2020 einziehen soll. Ob das auch etwas für die 18-Jährige wäre? Wir haben bei der Sängerin nachgefragt! „Ich bin ganz, ganz ehrlich: Ich habe gesagt ‚Let’s Dance’ und sowas, ‚Masked Singer’, würde ich machen. Aber Dschungelcamp wäre dann wirklich nichts für mich. Einerseits ist das für mich ein bisschen trashy und andererseits wie dort mit den Tieren umgegangen wird geht gar nicht! Seien es Käfer oder was weiß ich, was man da alles essen muss. Ei, ei, ei, das würde ich meinem Körper auch nicht antun und ehrlich gesagt finde ich das auch ein bisschen ekelig.“ Diese Meinung kommt auch nicht von ungefähr, schließlich ist Marie überzeugte Veganerin! Im australischen Busch werden wir das Gesangstalent also offenbar nicht antreffen – dafür aber wahrscheinlich in anderen Shows und natürlich oben in den Charts!

Imke Schmoll
Imke Schmoll
 10.10.2019, 09:57 Uhr

Mit ihrem Sieg bei „Deutschland sucht den Superstar“ gelang Marie Wegener 2018 der Durchbruch. Während sie aktuell mit ihrem neuen Album die Charts stürmt, wurde spekuliert, dass ihr Vorgänger, DSDS-Sieger Alphonso Williams, im kommenden Jahr ins Dschungelcamp von RTL einziehen wird. Wir haben bei der „Countdown“-Interpretin nachgefragt. Alle Details hier!

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen

Ist Ekaterina Leonova etwa nicht länger Single? Die „Let’s Dance“-Schönheit sorgte auf einer Veranstaltung nun ausgerechnet selbst für reichlich Gerüchte rund um ihren Beziehungsstatus. Grund dafür war ihr Outfit! Ekat trug ein Dirndl und zwar mit der Schleife rechts, was eigentlich ein Indiz dafür ist, dass sie vergeben ist. RTL sprach die 32-Jährige prommt auf diesen Umstand an und die Tänzerin hatte eine ganz simple Erklärung: Sie hat die Schleife nicht selbst gemacht! Laut eigener Aussage wusste Ekaterina nämlich erst gar nichts von diesem Brauch und verschob ihre Schleife anschließend „diagonal“. Doch was bedeutet dies für ihr Liebesleben? Ist die diagonale Schleife ein Indiz dafür, dass es aktuell noch kompliziert ist? So ganz mit der Wahrheit wollte Ekat aber nicht herausrücken, denn wie die vierfache „Let’s Dance“-Gewinnerin selbst erklärte, müssen Männer beim Ansprechen auf jeden Fall vorsichtig sein, da die Schleife „schon in der Diagonalen“ ist. Sorry Ekat, aber wirklich schlauer sind wir jetzt auch nicht! Gegenüber „Promiflash“ offenbarte ihr „Let’s Dance“-Kollege Massimo Sinató nun außerdem, dass er nichts von einer Beziehung weiß. Es scheint also so, als könnte sich die Männerwelt weiterhin Hoffnungen machen!

Cedric Litzki
Cedric Litzki
 09.09.2019, 15:32 Uhr

Diese Nachricht wird einigen Männern sicher nicht gefallen. Denn möglicherweise ist „Let’s Dance“-Star Ekaterina Leonova wieder vergeben. Für diese Gerüchte sorgte die hübsche Tänzerin nun selbst auf einer Veranstaltung. Hier erfahrt ihr alles rund um ihren Beziehungsstatus.

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen
Ella Endlich
Doch nicht bei „Let's Dance“-Tour dabei:
Regina Fürst
Regina Fürst
 29.08.2019, 14:51 Uhr

Schlechte Neuigkeiten für Fans von Schlagerstar Ella Endlich! Wie jetzt bekannt wurde, hat die schöne Tochter von Norbert Endlich ihre Teilnahme an der „Let’s Dance“-Tour im kommenden November überraschend abgesagt. Was dahintersteckt, verraten wir euch hier!

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen