14. März
Let's Dance

Es dauert nicht mehr lange bis tanzbegeisterte Prominente in der Tanzshow "Let’s Dance" gegeneinander antreten. Insgesamt 14 Promis sind diesmal mit dabei. Darunter ist auch Teenie-Schwarm Lukas Rieger, der gegenüber RTL verriet, dass er die Zeit vor dem Staffelstart genutzt hat, um sich auf die körperlichen Strapazen vorzubereiten: "Ich habe schon angefangen mich vorzubereiten. Ich gehe ins Fitness-Studio, ich rudere viel. Ich versuche die Kondition und Kraft aufzubauen." Natürlich braucht man nach intensiven Trainingseinheiten auch ein wenig Erholung. Und so teile der Sänger auf Instagram jetzt Pics von einem herrlichen Entspannungsbad und leckerem Ingwertee. Auch die "Die immer lacht"-Sängerin Kerstin Ott ist bereits im Trainingsfieber. Auf Instagram teilte die 37-Jährige ein Video, in der man sehen kann, wie hart sie trainiert. Auch optisch will sie dabei offenbar einiges hermachen und zeigte ein Pic, auf dem ihre Augenbrauen in Form gebracht werden. Nach der Dschungelkrone versucht auch Evelyn Burdecki den Sieg bei "Lets Dance" zu holen. In ihrer Instagram-Story verriet die 30-Jährige nun, wie schwer es ist, sich auf die Sendung vorzubereiten: "Mein ganzer Körper ist am Zittern. Also, ich mach ja schon mal ab und zu Sport, aber heute habe ich richtig Sport gemacht und ich fühle überall die Muskeln." "Also, jeder einzelne Knöcheln, jedes einzelne Blutgefäß ist jetzt total aufgepumpt." Der Startschuss zum "Tanzbein-Schwingen" bei "Let’s Dance" fällt am Freitag, den 15. März, um 20:15 Uhr natürlich auf RTL.

Kurz vor "Let’s Dance"-Start: So hart ist das Training für die Teilnehmer

Am 15. März ist es soweit: Die 12. Staffel der Promi-Tanzshow "Let’s Dance" geht in die nächste Runde. Unter den Teilnehmern sind zahlreiche Stars wie Lukas Rieger, Kerstin Ott oder auch die Dschungelkönigin 2019, Evelyn Burdecki. Wie hart das Training der "Let’s Dance"-Teilnehmer bereits kurz vor dem Start ist, verraten wir euch hier.

Nicht nur Tanztraining: So bereiten sich die Promis der zwölften Staffel „Let’s Dance“ vor

Der große Start rückt immer näher! Die insgesamt 14 Kandidatinnen und Kandidaten der kommenden Staffel „Let’s Dance“ haben sich nicht nur sicherlich bereits fleißig in ihre Tanzschühchen geworfen, sondern haben auch anderweitig versucht, bestmöglich den großen Anforderungen der RTL-Show gerecht zu werden. 

Lukas Rieger geht ins Fitnessstudio, Kerstin Ott gibt alles und Evelyn Burdecki ist erschöpft

Am 15. März 2019 müssen Stars wie Kerstin Ott, Lukas Rieger, Evelyn Burdecki und viele weitere zeigen, wie viel Rhythmus sie im Blut haben. Doch für einige steht neben dem Tanztraining offenbar auch Kraft- und Ausdauertraining auf dem Programm. So berichtete Sänger Lukas Rieger gegenüber RTL: „Ich habe schon angefangen mich vorzubereiten. Ich gehe ins Fitness-Studio, ich rudere viel. Ich versuche die Kondition und Kraft aufzubauen.“ Auch die „Die immer lacht“-Sängerin Kerstin Ott scheint sich körperlich vollends zu verausgaben. So postete sie imposante Eindrücke ihres Trainings in ihrer Insta-Story. Evelyn Burdecki meldete sich nach dem Training zu Wort und zeigte sich sichtlich erschöpft. Oh je!

Welchen Tanz müssen die „Let’s Dance“-Wagemutigen in der ersten Show aufs Parkett legen?

Welcher Tanz den Kandidatinnen und Kandidaten in der großen Kennenlernshow am 15. März 2019 abverlangt wird, ist übrigens bereits raus: So werden Evelyn Burdecki, Nazan Eckes und Sabrina Mockenhaupt einen Cha Cha Cha tanzen sowie Barbara Becker, Ella Endlich und Ulrike Frank einen Quickstep hinlegen, Kerstin Ott und Jan Hartmann präsentieren einen langsamen Walzer. Ein Wiener Walzer wird von Benjamin Piwko, Pascal Hens und Thomas Rath gefordert, während Oliver Pocher, Lukas Rieger und Özcan Cosar eine feurigen Salsa abliefern werden. Ob das Training der Promis zur Vorbereitung ausgereicht hat, werden wir also spätestens am kommenden Freitag um 20.15 Uhr auf RTL zu sehen bekommen.

Itsin TV StarsItsin TV Themen

Das könnte dich auch interessieren: