Nickelodeon

Nickelodeon, inzwischen kurz Nick, ist ein privater Fernsehsender für Kinder. Der Name Nickelodeon (englisch für kostengünstiges Film- oder Varietétheater, Musikautomat) ist der Bezeichnung der ersten amerikanischen Kinos entlehnt, die wegen des Eintrittspreises von fünf Cent (= 1 Nickel) nickel odeons genannt wurden.

 
39
Videos
5
Artikel

News zu Nickelodeon:

Nickelodeon

Kids' Choice Awards 2020 Chance the Rapper ist am 22. März Gastgeber der Nickelodeon Kids' Choice Awards 2020. Und jetzt stehen auch endlich die Nominierten fest. In der Kategorie "Weiblicher Lieblings-TV-Star" sind mit Ella Anderson und Riele Downs zwei Stars aus "Henry Danger" nominiert, aber auch Millie Bobby Brown hat für "Stranger Things" Chancen, ebenso wie Peyton List für "Camp Kikiwaka". Bei den Männern ist in dieser Kategorie ebenfalls ein "Stranger Things"-Star vertreten: Caleb McLaughlin, doch auch ein echtes Serien-Urgestein wie Jim Parsons kann für seinen Part in "The Big Bang Theory" hoffen. Karan Brar hat durch seinen Auftritt in "Camp Kikiwaka" Chancen. Doch nicht nur Serien- sondern auch Film-Stars sind bei der Award-Show nominiert. Einen Preis als "Lieblings-Film-Schauspielerin" könnte Angelina Jolie für "Maleficent 2" mit nach Hause nehmen, nominiert ist auch Brie Larson für ihre Rolle der "Captain Marvel". Außerdem Chancen auf einen Kids’ Choice Award haben Dove Cameron, Scarlett Johansson, Taylor Swift und Zendaya. Bei den Männern haben diese Jungs Chancen auf einen Preis: Chris Evans für seine Rolle als Captain America in "Avengers Endgame", sein Kollege Chris Hemsworth glänzte hier aber auch als Thor. Dwayne "The Rock" Johnson darf ebenso hoffen wie Kevin Hart. Zudem könnten auch "Spiderman"-Star Tom Holland und "Aladdin"-Darsteller Will Smith gewinnen. Und natürlich sind auch Musiker nominiert: Kandidatinnen für den Award als "Lieblings-Künstlerin" sind: Ariana Grande, Beyoncé, Billie Eilish, Katy Perry, Selena Gomez und Taylor Swift. Den Preis als "Lieblings-Künstler" könnte es für folgende Stars geben: Ed Sheeran, Justin Bieber, Lil Nas X, Marshmello, Post Malone oder Shawn Mendes. Wir drücken natürlich allen die Daumen!

David Maciejewski
David Maciejewski
 14.02.2020, 16:12 Uhr

Die "Kids‘ Choice Awards 2020" finden im März 2020 statt, moderiert von Chance the Rapper. Der darf sich sicher über viele berühmte Gäste freuen. Immerhin ist so ziemlich jeder mit Rang und Namen nominiert. Auf der Liste der Nominierten stehen daher auch Billie Eilish, Zendaya, Justin Bieber oder auch Peyton List. Mehr Infos gibt’s hier.

 

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen
Lizzy Greene
Lizzy Greene

Lizzy Greene Lizzy Greene ist durch ihre Rolle in der Nickelodeon-Serie "Nicky, Ricky, Dicky & Dawn" bekannt geworden. Vier Staffeln sind insgesamt von dem TV-Hit produziert worden, die letzte erschien im Jahr 2018. Doch die Karriere von Lizzy hat nach dem Ende der Serie erst so richtig begonnen. Darüber sprach sie jetzt auch im Interview mit dem "Bello"-Magazin und verriet: "Ich muss sagen, dass es die beste Zeit meines Lebens war, bei Nickelodeon zu sein. Aber als ich genau 15 Jahre alt geworden bin, bin ich der Sache entwachsen und als ich zu ABC gegangen bin, war ich auch 15 Jahre alt und ich habe das Gefühl, dass mein Schauspiel und meine Arbeit mit mir gewachsen sind, weshalb mir der Übergang sehr leicht gefallen ist." Bei ABC ist die inzwischen 16-Jährige in der Serie "A Million Little Things" zu sehen, von der bereits zwei Staffeln existieren. Doch es ist nicht allein ihr eigener Verdienst sich weiterentwickelt zu haben, weshalb sie von ihren Kollegen ins Schwärmen geriet. "Ich bin Teil eines wundervollen Casts. Es ist jeden Tag so, als würde ich zu einer Master Class gehen", verriet die Schauspielerin. Was für eine tolle Entwicklung für die junge Lizzy Greene!

David Maciejewski
David Maciejewski
 28.01.2020, 13:29 Uhr

Mit der Serie "Nicky, Ricky, Dicky & Dawn" ist Schauspielerin Lizzy Greene berühmt geworden. Inzwischen sieht man den Star in "A Million Little Things". Die 16-Jährige sprach jetzt über ihre Entwicklung als Schauspielerin. Was sie verraten hat, das zeigen wir euch hier.

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen

Kommt jetzt doch ein Reboot zu "Victorious"? Zumindest sprach Elizabeth Gillies jetzt in der "Zach Sang Show" über das Thema. Die 26-Jährige spielte in der Serie die Rolle der Jade West und versicherte, dass sie der Serie gerne ein Ende spendieren würde, weil sie keines bekommen hat. "Es ist etwas, was ich immer gesagt habe und wofür ich meinen Terminkalender frei machen würde. Egal, wie viel ich arbeite oder wie umständlich es wäre, das möglich zu machen, es ist etwas, was ich für sehr wichtig halte und wir glauben das alle", verriet die Schauspielerin. Ein Serien-Reboot würde es allerdings nicht werden, denn stattdessen hatte die Beauty etwas anderes im Sinn. "Ein ‚Victorious‘-Film? Ja, das wäre unglaublich. Ich will es tun, ich will es wirklich tun. Wir wollen es alle tun. Ich wüsste nicht, wieso jemand Nein sagen würde. Jeder hätte Lust auf einen Film und falls nicht, sind sie scheiße. Wenn es nur eine Person im Cast gibt, die sagt ‚Ich will das nicht tun‘, dann ‚Fuck you!‘." Klare Worte von Elizabeth Gillies und Fans wären sicherlich hocherfreut, wenn es eine Fortsetzung geben sollte. Dass es passiert, versicherte sie noch einmal in dem sie betonte: "Wir sind alle Freunde, wir wollen es machen. Die Fans verdienen es. Ich weiß nicht, wann es passieren wird, wir sind so alt." Dann heißt es wohl jetzt nur noch abwarten, Tee trinken und auf eine Rückkehr von "Victorious" hoffen.

David Maciejewski
David Maciejewski
 21.01.2020, 13:08 Uhr

Dürfen sich Fans schon bald auf einen "Victorious"-Film freuen? Das deutete zumindest Schauspielerin Elizabeth Gillies jetzt in einem Interview an. Darin verriet sie, dass sowohl sie als auch ihre Co-Stars Interesse daran hätten. Mehr Details erfahrt ihr hier.

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen
Elijah Wood
Elijah Wood

Bereits im ersten Teil unseres Videos haben wir euch einige tolle Pics von coolen Zusammenkünften alter Film- und Serienkollegen gezeigt. So konntet ihr beispielsweise sehen, wie die „Harry Potter“-Stars gemeinsam Spaß hatten. Doch nicht nur die Darsteller dieser epischen Filmreihe hatten eine Reunion: Auch die Stars aus „Der Herr der Ringe“ hatten sie! So konnten sich Fans über ein gemeinsames Bild von Elijah Wood, Viggo Mortenson, Orlando Bloom, Billy Boyd und Dominic Monaghan freuen. Auf welchen Kampf sich die Jungs wohl vorbereiten? Auch Fans der „High School Musical“-Filmreihe kommen auf ihre Kosten. So sieht man Darsteller wie Vanessa Hudgens, Ashley Tisdale und Co. immer wieder mal zusammen auf freudigen Selfies. Die „Zoey 101“-Stars feiern auch regelmäßig kleine Reunions und teilen diese Momente mit ihren Fans in den sozialen Netzwerken. In Zukunft dürfen sich die Anhänger sogar über eine Fortsetzung der Nickelodeon-Serie freuen. Die Kultfilm-Reihe der 2000er Jahre war ganz klar „American Pie“. Nach all der Zeit verstehen sich die Stars der Streifen immer noch gut miteinander und so entstand unter anderem dieses Pic mit Alyson Hannigan und Co.! Absoluter Kult war auch die Serie „Sex and the City“, in der Sarah Jessica Parker, Kim Cattrall, Cynthia Nixon, Kristin Davis und Co. die Zuschauer verzaubert haben. Heutzutage dürfen sich die Anhänger der Serie immer mal wieder auf süße Reunion-Pics des Casts freuen. Und auch für 2020 sagen wir: Gerne mehr davon!

Imke Schmoll
Imke Schmoll
 05.01.2020, 13:00 Uhr

Auch viele Jahre nach einem Serien-Aus sind die TV-Darsteller meistens noch gut befreundet und feiern immer mal wieder eine Reunion. Über die sozialen Medien nehmen die Stars ihre Fans mit zu diesen spaßigen Wiedersehen. In unserem zweiten Teil zeigen wir euch weitere coole Reunion-Pics – unter anderem von den "Der Herr der Ringe"- und "Sex and the City"-Stars. Die Details gibt es hier!

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen
Nickelodeon

Alle "Zoey 101"-Fans aufgepasst! Die beliebte "Nickelodeon"-Show rund um Jamie Lynn Spears steht vor einem Comeback. Nachdem es vor einiger Zeit eine Reunion der Co-Stars gab, auf der die Schwester von Pop-Sternchen Britney Spears jedoch noch fehlte, postete diese kürzlich erst ein Skript, welches die Gerüchte weiter anheizte. Denn obwohl die meisten Zeilen verdeckt sind, kann man neben dem Satz "Gib mir den Bacon" auch den Namen Sean erkennen. Schauspieler Sean Flynn spielte in der Serie damals den Lockenkopf Chase Matthews. Und als Paul Butcher, den Fans wohl eher als Zoeys kleinen Bruder Dustin Brooks kennen, sowie "Michael"-Darsteller Chris Massey und "Quinn"-Darstellerin Erin Sanders den Beitrag auch noch kommentierten, war Fans der Show eigentlich schon alles klar. Der "Zoey 101"-Cast arbeitet also wirklich an einem Comeback und auch Victoria Justice wird wohl Teil des Projekts sein. So war die 26-Jährige nicht nur bei der damaligen Reunion zu sehen, sondern hinterließ unter Jamie Lynn Spears’ Insta-Post nun auch noch ein Like. Während es zwar noch keine offizielle Bestätigung dieser Gerüchte gibt, machte Paul Butcher den Fans nun noch mehr Hoffnungen. "Ich werde nicht sagen, für was genau es ist, aber Sachen passieren auf jeden Fall", offenbarte der 25-Jährige gegenüber "Seventeen" kryptisch. Wir sind gespannt, wie genau eine Neuauflage von "Zoey 101" aussehen wird und bleiben selbstverständlich für euch dran.

Cedric Litzki
Cedric Litzki
 21.11.2019, 12:45 Uhr

Nachdem es vor einiger Zeit schon eine private Reunion einiger "Zoey 101"-Stars gab, verdichten sich die Gerüchte um ein Comeback der Show immer mehr. So postete die frühere Hauptdarstellerin Jamie Lynn Spears nun ein Skript, welches eindeutige Hinweise auf die ehemalige Nickelodeon-Serie lieferte. Erfahrt hier die Details.

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen

Jahrelang war Victoria Justice in der Serie „Zoey 101“ in der Rolle der Lola Martinez zu sehen. Vor Kurzem wurden dann Gerüchte um ein Reboot laut, doch wie die Schauspielerin jetzt verriet, weiß sie nichts davon: „Niemand ist wegen eines ‚Zoey 101‘-Reboots auf mich zugekommen“, gestand sie dem „Life & Style“-Magazin. Aber die 26-Jährige wäre, wie sie weiter verriet, sofort mit an Bord, wenn man sie fragen würde. Vor einigen Wochen hatten die Darsteller, mit Ausnahme von Jamie Lynn Spears, die in Atlanta vor der Kamera stand, eine Reunion. Victoria schwärmt seitdem stets von ihren Kollegen. „Sie sind alle toll. Ich kann mich glücklich schätzen, diese Erfahrung in meinem Leben gemacht und diese Freundschaften geschlossen zu haben. Es war eine besondere Zeit in meinem Leben, an die ich mich gerne zurückerinnere und für die ich immer dankbar sein werde“, gestand sie. Das geht den Fans von „Zoey 101“ sicherlich ganz genauso. Und wer weiß, vielleicht stimmte der Bericht von TMZ im Juli dieses Jahres ja tatsächlich und es wird an einer neuen Staffel gearbeitet. Wir würden uns jedenfalls sehr darüber freuen!

David Maciejewski
David Maciejewski
 30.09.2019, 10:54 Uhr

Fans hatten vor einigen Monaten Grund zur Freude. Wieso? Weil, zumindest laut TMZ, ein Reboot von „Zoey 101“ angedacht war. Victoria Justice wurde nun im Interview mit dem „Life & Style“-Magazin darauf angesprochen und verriet, dass sie nichts davon weiß, im Fall des Falles aber dabei wäre. Details gibt es hier!

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen