Oscar

Leo DiCaprio wäre fast "Baywatch" Star geworden

 02.07.2016, 23:54 Uhr

Leonardo DiCaprio wäre beinahe Hobie Buchannon geworden. An der Rolle in der Kultserie „Baywatch“ ist der heutige Oscar-Preisträger nur deswegen vorbeigeschliddert, weil David Hasselhoff Bedenken hatte. „David war der Meinung, Leo würde ihn älter aussehen lassen“ – so Michael Berk, der Produzent von „Baywatch“ in einem Interview mit „The Hollywood Reporter“ – „Er hatte einige derartige Bedenken“. Auch Pamela Anderson hätte David fast rausgekickt: „Sie hatte diese enorme Oberweite und David dachte, er würde von ihr überschattet werden.“ Zum Glück haben sich die Produzenten bei Pam durchgesetzt und wir konnten ihren knappbekleideten Traumkörper Jahrelang in der Serie bewundern. Auch in dem „Baywatch“ Film, der 2017 in die Kinos kommen soll werden wir David und Pam wieder treffen.

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen
Dein Newsletter von „it’s in TV“: Keine News deiner Stars & Gewinnspiele verpassen!

Jetzt abonnieren ★ "it's in TV"-Newsletter mit deinen Star-News

Das könnte dich auch interessieren: