Oscar

Oscar-Verleihung 2020: Musikalische Highlights mit Billie Eilish & Eminem

Oscars Highlights Die Preise sind vergeben, die Gewinner feiern, doch noch immer klingen die Highlights der diesjährigen Oscars nach. Vor allem musikalisch hatte die Verleihung ziemlich viel zu bieten. Schon der Opening-Act war ein Hingucker: Janelle Monáe sorgte für reichlich Stimmung und ihre Backgroundtänzer trugen Kostüme, die den nominierten Filmen wie "Joker", "Midsommar" oder auch "Jojo Rabbit" Tribut zollten. Die Sängerin brachte sogar Brie Larson und Leonardo DiCaprio zum Singen, Billy Porter rockte Elton Johns Hit "I’m Still Standing". Ein besonderer Augenblick war sicherlich die Performance von "Into The Unknown" aus "Die Eiskönigin 2". Nicht nur Idina Menzel sang zusammen mit der norwegischen Sängerin AURORA den nominierten Song, sie holte sich zur Unterstützung noch zehn internationale Sängerinnen auf die Bühne. Diese haben in ihrer jeweiligen Sprache den traumhaften Song von Elsa in den synchronisierten Fassungen des Animationsfilms eingesungen. Insgesamt elf Elsa-Stimmen, die nahezu identisch klangen, sorgten so für einen Gänsehaut-Moment. Mit dabei war natürlich auch die deutsche "Elsa"-Gesangsstimme Willemijn Verkaik. Doch das war noch längst nicht alles: Billie Eilish sang bei den Oscars "Yesterday" von den Beatles in einem emotionalen "In Memoriam"-Auftritt an die Verstorbenen aus der Filmindustrie. Eine Überraschung war auch Eminem, der mit seinem Oscar-prämierten Song "Lose Yourself" das Dolby Theatre zum Beben brachte. Allein musikalisch war die 92. Oscarverleihung ein voller Erfolg!

Imke Schmoll
Imke Schmoll
 10.02.2020, 12:07 Uhr

Die Oscars feierten nicht nur magische Momente im Film, sondern boten auch einige musikalische Highlights. Elton John, Billie Eilish, Eminem und Janelle Monáe machten die 92. Verleihung der Academy Awards besonders. Erfahrt hier mehr rund um die Auftritte der Stars!

Das könnte dich auch interessieren: