Erst kürzlich sind Herzogin Meghan und Prinz Harry aus ihrem Apartment im Kensington Palace ausgezogen, um sich im beschaulichen Windsor ein hübsches Heim für sich und ihren Nachwuchs einzurichten. Glaubt man jedoch aktuellen Gerüchten, reicht dem royalen Paar das frisch renovierte Frogmore Cottage jedoch nicht. Wie die „Daily Mail“ berichtet, planen die werdenden Eltern einen Zweitwohnsitz in Los Angeles. Über Meghan will ein Insider der Zeitung wissen: „Sie liebt die Stadt, den Lebensstil, das Klima. Sie ist ein California Girl und kann dort einfach leichter atmen.“ Vor allem ermögliche der Zweitsitz in Los Angeles der ehemaligen „Suits“-Darstellerin und ihrem Traumprinz ein ruhiges Leben fernab von Zwängen des britischen Hofes. Auch ihre Mutter Doria lebt noch in der Stadt der Engel, in der die inzwischen 37-jährige Meghan damals aufwuchs. Ob sie zusammen mit Harry und ihrem offenbar noch ungeborenen Nachwuchs wirklich bald zwischen London und Los Angeles pendelt? Wir sind gespannt!

Imke Schmoll 
Imke Schmoll
 06. Mai 2019, 11:26 Uhr

Während alle sehnsüchtig auf die Geburt des ersten gemeinsamen Kindes von Prinz Harry und Herzogin Meghan warten, macht ein neues Gerücht um das Herzogen-Ehepaar die Runde. So sollen die beiden tatsächlich darüber nachdenken, nach Los Angeles zu ziehen. Ihr wollt mehr darüber erfahren? Dann seid ihr hier genau richtig!

 

Itsin TV StarsItsin TV Themen
Hollywood-Star George Clooney:
Janina Kötz 
Janina Kötz
 03. Mai 2019, 14:20 Uhr

Viele erinnern sich sicherlich noch an den fatalen Unfall, den Hollywood-Größe George Clooney 2018 mit seinem Motorrad hatte. Jetzt hat seine Frau Amal durchgegriffen und ihrem Liebsten ein Motorrad-Verbot erteilt. Alle Details erfahrt ihr hier!

Itsin TV StarsItsin TV Themen

Hat Meghan Markle endlich ihr Kind zur Welt gebracht? Die ganze Welt wartet sehnsüchtig auf die Geburt von „Baby Sussex“, wie der erstgeborene Spross von Prinz Harry und Herzogin Meghan in der Presse liebevoll genannt wird. Nun gibt es erneut Hinweise darauf, dass das Kind tatsächlich schon da ist. Gegenüber dem „Daily Star“ meldete der Betreiber eines britischen Wettbüros, dass die Wetten auf den Namen und das Geschlecht nun nicht mehr angenommen werden, da am Donnerstagabend, den 2. Mai, auffällig viele Einsätze getätigt wurden. Das ließe darauf schließen, dass das Kind schon heimlich, still und leise geboren wurde. Außerdem gibt es aktuell Meldungen darüber, dass am selben Tag ein privater Krankenwagen von Polizeiwagen durch Windsor eskortiert wurde. Zudem sei Meghans Make-Up-Artist Daniel Martin aus den USA nach England gereist. Womöglich um die Herzogin für ihren ersten Auftritt mit Kind zu schminken? Und es gibt weitere Hinweise: Prinz Harry wird in der kommenden Woche für zwei Tage die Niederlande besuchen. Und die Geburt seines ersten Kindes würde der 34-Jährige wohl nicht freiwillig verpassen wollen, sollte es erst die nächsten Tage soweit sein, oder? Ob Meghan also wirklich schon ihren ersten Nachwuchs zur Welt gebracht hat, wissen wir aber wohl erst nach der offiziellen Verkündung. Wir halten aber die Augen und Ohren offen!

Imke Schmoll 
Imke Schmoll
 03. Mai 2019, 13:38 Uhr

Schon länger wird spekuliert, dass Meghan Markle schon heimlich, still und leise ihr erstes Kind zur Welt gebracht hat. Nun verdichten sich die Hinweise darauf! Wettbüros wurden geschlossen und Prinz Harry fährt kommende Woche in die Niederlande. Was sonst noch dafür spricht, erfahrt ihr bei uns!

Itsin TV StarsItsin TV Themen

Schon lange kursieren Gerüchte, dass die werdende Mama, Herzogin Meghan, und ihr Liebster, Prinz Harry, im Streit mit Kate und William sind. Dabei ging es um Wills angebliche Fremdgeh-Geschichten und die Anschuldigung, dass Kate ja selbst Schuld sei, wenn er sie betrügen würde. Jetzt soll es zudem ausgerechnet via Instagram einen kleinen Seitenhieb gegeben haben! Denn: Hier entfolgten die einstige "Suits"-Darstellerin Meghan und Prinz Harry nun allen royalen Accounts! Darunter war natürlich auch der von Kate und William. Stattdessen ha-ben Meghan und Harry jetzt nur noch Accounts wohltätiger Zwecke abonniert. Der Grund für die Aktion soll, wie es auch auf "sussexroyal" heißt, sein, dass das Paar jetzt jeden Monat die Accounts wechseln will, denen es folgt, um so auf sehr engagierte Organisationen oder ganz besondere Geschichten aufmerksam zu machen. Aber mal im Ernst: Warum müssen sie dafür ausgerechnet "kensingtonroyal" und damit das Konto von Kate und William meiden? Eine Retourkutsche gab es übrigens noch nicht. Denn die Herzogin von Cambridge und ihr Liebster folgen "sussexroyal" weiterhin brav. Wir sind gespannt, wie lange noch!

Mag Pytlik 
Mag Pytlik
 02. Mai 2019, 10:11 Uhr

Haben Meghan & Harry hier etwa einen royalen Instagram-Streit losgetreten? Während schon länger Gerüchte die Runde machen, dass die Paare Streit haben sollen, entfolgten die einstige "Suits"-Darstellerin und ihr Mann jetzt dem Herzog und der Herzogin von Cambridge. Mehr erfahrt ihr hier.

Itsin TV StarsItsin TV Themen
Prinz Harry & Herzogin Meghan:
Janina Kötz 
Janina Kötz
 29. April 2019, 10:32 Uhr

Die Herzogin, die vor der Heirat mit Prinz Harry im Mai 2018 als Meghan Markle bekannt war, ist noch immer hochschwanger, obwohl der Geburtstermin kurz bevorstehen dürfte. Der Zeitraum Ende April, Anfang Mai war von der royalen Familie bekanntgegeben worden, das genaue, errechnete Datum aber nicht. Erfahre hier mehr!

Itsin TV StarsItsin TV Themen

Kaum zu glauben, wie schnell die Zeit vergeht! Prinz Louis, der dritte Spross von Herzogin Catherine und Prinz William, wird heute, am 23. April 2019, schon ein Jahr alt! Während der süße Royal-Nachwuchs im Juli 2018 noch friedlich schlummernd auf dem Arm seiner Mutter zur Taufe gebracht wurde, lacht uns heute schon ein lebhafter kleiner Knirps entgegen, wie man auf dem offiziellen Instagram-Account der Herzogen von Cambridge, William und Kate, sehen kann. Die Ähnlichkeit zu Papa Will ist nicht zu leugnen. Sogar seine ersten beiden Zähnchen blitzen schon hervor. Zu goldig, oder? Aber wer weiß, ob Louis den 23. April weiterhin allein für sich beanspruchen darf. Immerhin ist Tante Meghan, die Ehefrau von Prinz Harry und Herzogin von Sussex, hochschwanger und könnte bereits heute endlich ihr erstes Kind zur Welt bringen. Was für eine royale Überraschung das wäre! Wann wir uns über einen weiteren Spross und den damit neuen Siebtplatzierten der britischen Thronfolge freuen können, bleibt abzuwarten. Doch erstmal wünschen wir Prinz Louis alles Gute zum ersten Geburtstag!

Imke Schmoll 
Imke Schmoll
 23. April 2019, 13:43 Uhr

Anlässlich von Prinz Louis' erstem Geburtstags zeigten die britischen Herzogen von Cambridge, William und Kate, nun neue Fotos ihres dritten Kindes auf Instagram. Der Sohn der britischen Royals sieht seinem Vater dabei sehr ähnlich. Vielleicht muss er sich jedoch seinen Geburtstag am 23. April bald teilen, sollte seine Tante Meghan heute noch ihr erstes Kind bekommen. Hier gibt's mehr!

Itsin TV StarsItsin TV Themen