Royals

Ziehen sie jetzt nach Los Angeles? Neue Pläne von Prinz Harry & Meghan bekannt geworden

Ist Kanada etwa doch nicht ihre finale Bleibe? Gerade erst haben Harry und Meghan die Öffentlichkeit mit dem sogenannten Megxit überrascht und sich in Kanada von der englischen Königsfamilie zurückgezogen, schon kursieren neue Gerüchte. Bereits vor wenigen Tagen machte die Runde, dass Meghan, die früher in der Serie "Suits" zu sehen war, schon bald ihr Hollywood-Comeback feiern will und nun soll auch noch ein Umzug nach Los Angeles anstehen. Vorerst wollen Harry und Meghan zusammen mit dem kleinen Archie die Sommermonate im sonnigen Kalifornien verbringen, online sollen sie sich bereits nach Unterkünften umgeschaut haben. Auch Bewerbungsgespräche für ein Security-Team vor Ort soll es bereits gegeben haben, berichtete ein Insider jetzt "E!News". Doch die royale Familie will in L.A. nicht nur Urlaub machen, sondern offenbar auch beruflich Fuß fassen. Daher soll ihre neue Bleibe auch einen Raum für geschäftliche Meetings haben, auch für die Arbeit mit ihrer Charity-Organisation soll genug Platz sein. Doch ob Meghan und Harry hier wirklich zur Ruhe kommen können? Immerhin wimmelt es auch in Los Angeles nur so vor Paparazzi. Die haben mit den zahlreichen anderen Stars zwar sicherlich genug zu tun, werden es sich aber trotzdem bestimmt nicht nehmen lassen, auch das royale Aussteiger-Paar vor die Linse zu bekommen.

Mag Pytlik
Mag Pytlik
 04.02.2020, 10:16 Uhr

Kanada scheint offenbar nur ein Zwischenstopp gewesen zu sein, denn wie mehrere Medien nun berichten, sollen Prinz Harry und Meghan bereits eine neue Bleibe in Los Angeles suchen. Das soll auch berufliche Gründe haben, denn die einstige "Suits"-Darstellerin will wohl auch in Hollywood wieder durchstarten. Mehr Infos haben wir hier für euch.

Bleiben Herzogin Meghan & Prinz Harry nach dem Megxit etwa doch nicht in Kanada? 

Derzeit ist Kanada noch der Rückzugsort von Harry und Meghan nach dem sogenannten Megxit, der Ankündigung, sich von royalen Verpflichtungen in der britischen Königsfamilie zurückzuziehen. Was sind die Gründe und wie sehen die Folgen aus? Ruhe ist noch nicht wirklich eingekehrt, da gibt es schon wieder neue Spekulationen und Gerüchte, wie es mit den Eltern des kleinen Archie weitergehen wird. Vor ein paar Tagen kam das Gerücht in Umlauf, die ehemalige „Suits“-Darstellerin Meghan wolle wieder versuchen, in Hollywood Fuß zu fassen. Ein Umzug nach Los Angeles soll deshalb auch schon in Planung sein, wurde jetzt berichtet. Zunächst klingt es aber erst einmal nach einem Sommer-Aufenthalt an der amerikanischen Westküste. Angeblich sollen sich Prinz Harry und Meghan schon nach Wohnmöglichkeiten vor Ort umgeschaut haben. Außerdem plauderte ein Insider gegenüber „E!News“ aus, dass es in Los Angeles bereits Bewerbungen für ein Security-Team gegeben haben soll, dass sich um die Sicherheit der prominenten Familie kümmern soll. 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von The Duke and Duchess of Sussex (@sussexroyal) am

Prinz Harry & Meghan wollen in Kalifornien angeblich nicht nur Urlaub machen 

Eins könnte darauf hinweisen, dass die Royals in Los Angeles auch arbeiten und sich beruflich neu ausrichten wollen. Denn in der neuen Unterkunft soll angeblich auch ein Raum für Geschäftstreffen und genügend Platz für die Arbeit der Charity-Organisation sein, die Meghan und Harry ins Leben gerufen haben. Ob das Leben für die beiden in L.A. wirklich ruhiger wäre als in Kanada, kann sicherlich bezweifelt werden, denn vermutlich würden dort ständig Paparazzi auch nach dem royalen Paar Ausschau halten. 

➨ In Kalifornien lebt auch Meghans Mutter, Doria Ragland. Sie soll für Harry in den vergangenen Monaten zu einer Art Ersatz-Mama geworden sein. Die Details erfahrt ihr im unten stehenden Video! ↓

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen

Das könnte dich auch interessieren: