Comeback von „Verbotene Liebe“: Es werden neue Folgen abgedreht

Fans von „Verbotene Liebe“ waren zutiefst bestürzt, als die ARD-Vorabendsendung 2015 abgesetzt wurde. In 20 Jahren wurden 4664 Folgen der Soap ausgestrahlt. Nun soll die beliebte Serie zurückkommen, aber auf einem anderen Sender. RTL hat sich jetzt die Rechte von „Verbotene Liebe“ gesichert und die ersten 150 alten Folgen bereits im April auf TVNOW online gestellt, hießt es bei „BILD“. Mittlerweile kann man sogar die ersten 500 Folgen streamen. Weiter erklärte eine Quelle des Senders: „Die Abrufzahlen waren so gut, dass man sich nun entschieden hat, neue Folgen zu produzieren.“ Schon im Juli soll der Dreh beginnen und Fans können sich auf ein Wiedersehen mit alten Lieblingen freuen. Laut der „BILD“ soll beispielsweise Jo Weil in seiner Rolle als Oliver zurückkehren. Wann die neuen Folgen ausgestrahlt werden, ist noch nicht bekannt. Doch die Episoden werden zunächst online ausgestrahlt, heißt es. Übrigens war „Verbotene Liebe“ zu Beginn der Ausstrahlung 1995 ein voller Erfolg und konnte sich über rund drei Millionen Zuschauer täglich freuen. In den 20 Jahren sank die Zuschauerzahl jedoch auf rund eine Million. Das war auch der Grund für das Aus der Serie. Wie es mit den Geheimnissen, Intrigen und Beziehungskisten rund um Ansgar, Mila und Co. weitergeht, werden Fans also schon bald erfahren.

Imke Schmoll
Imke Schmoll
 21.06.2020, 09:00 Uhr

Es war ein tragischer Abschied nach 20 Jahren und 4664 Folgen „Verbotene Liebe“, als die Serie 2015 abgesetzt wurde. Nun soll es ein Comeback geben und neue Folgen werden ebenfalls dafür gedreht. RTL sicherte sich die Rechte und produziert ab Juli 2020 neue Episoden der beliebten Soap - alte Darsteller inklusive! Die Details haben wir hier für euch.

„it's in TV“-Themen

Das könnte dich auch interessieren: