Vanessa Hudgens

Vanessa Hudgens

Vanessa Hudgens ist ein wahres Multitalent, denn sie ist nicht nur als Schauspielerin, sondern auch Sängerin und Model erfolgreich. Sie wurde am 14. Dezember 1988 als Vanessa Anne Hudgens in Salinas im US-Bundesstaat Kalifornien geboren. Bereits im Kindesalter sammelte sie erste Erfahrungen als Musical-Darstellerin, etwa in „Der Zauberer von Oz“ und „Evita“. Im Alter von 14 Jahren war sie schließlich erstmals auf den Fernsehbildschirmen zu sehen. Unter anderem übernahm sie Rollen in den Spielfilmen „Dreizehn“ (2003) und „Thunderbirds“ (2004) sowie in der TV-Serie „Still Standing“ (2002). Ihren internationalen Durchbruch feierte Hudgens im Jahr 2006, als sie die weibliche Hauptrolle in dem Erfolgsfilm „High School Musical“ sowie in dessen zwei Fortsetzungen (2007 und 2008) ergatterte. Zu dieser Zeit veröffentlichte sie auch zwei Musikalben, die sich in den US-Charts behaupten konnten. Hudgens führte von 2005 bis 2010 eine Beziehung ihrem „High School Musical“-Kollegen Zac Efron. Anschließend war sie eine kurze Zeit mit Josh Hutcherson liiert, bevor sie 2011 Austin Butler kennenlernte.