Wiz Khalifa

Wiz Khalifa

Der Rapper Wiz Khalifa mit dem markanten Lachen wurde am 18. September 1987 in Minot in North Dakota unter dem Namen Cameron Jibril Thomaz geboren. Seine Musikerkarriere begann 2006 mit seinem ersten Album „Show and Prove“, wodurch die Plattenfirma Warner Bros. Records auf ihn aufmerksam wurde und ihn unter Vertrag nahm. Die Single „Say Yeah“ schaffte gleich den Einzug in die Charts. Dennoch trennte er sich von seiner Plattenfirma und veröffentlichte sein nächstes Album „Deal or No Deal“. Ein Coup gelang ihm mit seinem Mixtape „Kush and Orange Juice“ im Jahr 2010: Er stellte es kostenlos als Download ins Internet. Das brachte ihm online ein Riesenfeedback ein. Dadurch bekam er wieder einen Plattenvertrag – diesmal mit Atlantic Records – und veröffentlichte mit ihnen die Single „Black & Yellow“. 2011 erschien sein neues Album „Rolling Papers“. Im Sommer 2013 heiratete Wiz Khalifa das Model Amber Rose, mit der er einen Sohn bekam, die Ehe hielt aber gerade einmal ein Jahr.