Zac Efron

Zac Efron

Der Sänger und Schauspieler Zac Efron wurde als Hauptdarsteller in „High School Musical“ bekannt. Schon im frühen Teenager-Alter hatte er erfolgreich an verschiedenen Castings teilgenommen und war in Fernsehserien wie „CSI: Miami“ oder „Navy CIS“ zu sehen. Auch im Casting für den 2006 erschienenen Low Budget-Film „High School Musical“ konnte er überzeugen. Zac Efron übernahm auch in der Fortsetzung die Hauptrolle. Efron, der ab einem Alter von 11 Jahren eine musikalische Ausbildung genossen hatte, übernahm hier und im dritten Film der Reihe alle Gesangsparts selbst. Schnell wurde der am 18. Oktober 1987 im kalifornischen San Luis Obispo als Zachary David Alexander geborene Jungschauspieler mit den hellblauen Augen zum Mädchenschwarm. Nach „High School Musical 3“ gehörte Zac Efron zu den bestverdienenden Jungschauspielern Hollywoods. Er arbeitete in ernsteren Rollen mit Regisseuren wie Adam Shankman und Burr Steers, in dessen Film „Wie ein Wunder" er an der Seite von Kim Basinger spielte. Privat war Zac Efron eine Zeit lang mit „High School Musical“-Kollegin Vanessa Hudgens zusammen. Später bekannte er sich dazu, dass die Turnerin und Betriebswirtschaftlerin Sami Miro seine aktuelle Flamme ist.