StartStar-News"Tribute von Panem"-Star Jennifer Lawrence: Wer ist Cooke Maroney

„Tribute von Panem“-Star Jennifer Lawrence: Wer ist Cooke Maroney

Die „Tribute von Panem“-Schauspielerin Jennifer Lawrence heiratet einen „Normalo“: Wer ist Cooke Maroney?

Man gönnt es ihr! Nachdem es fĂŒr Jennifer Lawrence die letzten Jahre durchweg hieß „GlĂŒck im Spiel, Pech in der Liebe“, scheint es endlich nicht nur beruflic, sondern auch privat bei ihr zu laufen. Die Oscar-PreistrĂ€gerin hat sich verlobt und scheint glĂŒcklich wie nie zuvor! Doch was weiß man ĂŒber ihren „Blitz“-Verlobten Cooke Maroney? Wer ihr ZukĂŒnftiger ist und wieso es diesmal klappen könnte, erfahrt Ihr hier!

Sie wollen heiraten: J.Law und Cooke Maroney haben sich verlobt!

Nach Tagen voller Spekulationen wurde die Verlobung von Jennifer Lawrence und ihrem Freund Cooke Maroney nun offiziell unter anderem gegenĂŒber dem US-Magazin „People“ bestĂ€tigt. Seitdem das Paar kĂŒrzlich turtelnd in einem Restaurant in Manhattan gesichtet wurde und an J.Laws Finger ein auffallender Klunker funkelte, brodelte die GerĂŒchtekĂŒche. „Es schien so, als ob sie etwas zu feiern hĂ€tten und alle sprachen darĂŒber. Der Ring war sehr auffĂ€llig“, so ein Insider gegenĂŒber dem US Portal „Page Six“. Nun ist es raus! Cooke Maroney hat der 28-jĂ€hrigen Oscar-PreistrĂ€gerin Jennifer Lawrence einen Heiratsantrag gemacht. Die beiden hatten sich 2018 ĂŒber eine gemeinsame Freundin kennengelernt und genießen seitdem ihr LiebesglĂŒck. Auf ihren Reisen nach Rom und Paris wurden die „Tribute von Panem“-Darstellerin und der 34-jĂ€hrige Cooke Maroney immer wieder HĂ€ndchen haltend von Paparazzi abgelichtet. Seit Maroney um die Hand der Hollywood-Schauspielerin angehalten hat, scheint das lang ersehnte Happy-End fĂŒr J.Law zum Greifen nah!

J.Laws prominente Ex-AffÀren und wieso es nie so richtig klappen wollte

Bislang sah man die Oscar-PreistrĂ€gerin Jennifer Lawrence ausschließlich an der Seite bekannter Hollywood-Co-Stars, Regisseure oder Musiker. Von 2011 bis 2014 war die Hollywood-Schönheit mit ihrem Schauspielkollegen Nicholas Hoult zusammen. Die beiden hatten sich bei den Dreharbeiten zu „X-Men: Erste Entscheidung“ kennen und lieben gelernt. Doch als Jennifer Lawrences Karriere so richtig Fahrt aufnahm und sie 2013 ihren ersten Oscar gewann, ging die Liebe kurz danach in die BrĂŒche. Seitdem wurden der Schauspielerin eine Menge AffĂ€ren mit weiteren Co-Stars nachgesagt. So auch mit Miley Cyrus-Ehemann Liam Hemsworth, mit dem sie in „Die Tribute von Panem“ gemeinsam vor der Kamera stand, dem „Avengers“-Star Chris Evans oder ihrem „Silver Linings“-Co-Darsteller Bradley Cooper. Doch gedatet hat sie angeblich keinen von ihnen. „Ich bin sehr wĂ€hlerisch“, gestand die 28-jĂ€hrige Schönheit damals gegenĂŒber der amerikanischen „Glamour“. Nur mit dem 14 Jahre Ă€lteren „Coldplay“-Frontmann Chris Martin und Ex von Gwyneth Paltrow schien es fĂŒr kurze Zeit Ernst zu werden. Aber diese Liebe erlosch, wie auch die kurze Beziehung zu Film-Regisseur Darren Arnofsky, bereits nach ein paar Monaten. Mit Cooke Maroney scheint J.Law ihr Beuteschema nun radikal geĂ€ndert zu haben, denn keiner ihrer Verflossenen ist so unbekannt wie der zukĂŒnftige „Mr. Lawrence“.

Hollywood-Star Jennifer Lawrence: Wieso es mit Cooke Maroney klappen könnte

Aber wer ist der gut aussehende Unbekannte, der J.Laws Herz im Sturm eroberte? Anders als seine VorgĂ€nger ist Maroney kein Prominenter und so versucht das Paar bislang sein Privatleben aus der Öffentlichkeit herauszuhalten. Ein Schritt, der Jennifer Lawrence mit Sicherheit gut tun dĂŒrfte. Doch auch karrieretechnisch hat der 34-JĂ€hrige Einiges zu bieten: Cooke Maroney hat an der New York University Kunstgeschichte studiert und leitet als KunsthĂ€ndler zur Zeit die renommierte New Yorker „Gladstone Gallery“. Zu seinen Kunden soll, GerĂŒchten zufolge, auch Lena Dunhams Vater, der Maler Carroll Dunham, zĂ€hlen. Die Liebe zur Kunst scheint bei den Maroneys bereits in den Genen zu liegen, denn schon sein Vater war beim berĂŒhmten Auktionshaus „Christies“ als KunsthĂ€ndler tĂ€tig. Doch wer Cooke Maroney eine glamourösen Jugend in New Yorks schicken Kunstvierteln unterstellt, der irrt. Er wuchs auf einer Farm in Vermont auf. Eine bodenstĂ€ndige Herkunft, die das Paar verbindet, denn auch die Oscar-Schönheit stammt aus einer Kleinstadt in Kentucky. Beide scheinen das einfache Leben dem Glamour eindeutig vorzuziehen, was aber nicht bedeutet, dass man mit Cooke Maroney nicht feiern kann. Wie die „US Cosmopolitan“ verriet, soll Maroney gern auf Partys in der New Yorker Kunstszene unterwegs sein. Dort feiere er „lebenslustig“ aber „kontrolliert“, heißt es. Auch Eifersucht soll fĂŒr den entspannten 34-JĂ€hrigen kein Thema sein. Zum Beweis wurden die beiden kĂŒrzlich bei der Premiere von „The Favourite“, dem neuen Film von Nicholas Hoult gesichtet, in dem Jennifers Langzeitfreund neben Emma Stone in der Hauptrolle zu sehen ist. Sogar ihr Ex, Darren Aronofsky, war an dem Abend zugegen. Doch von Eifersuchtsdramen war keine Spur. Die Sterne stehen also gut fĂŒr die „Tribute von Panem“-Darstellerin und ihren bodenstĂ€ndigen Verlobten. DrĂŒcken wir Jennifer Lawrence also die Daumen, dass es diesmal mit der Liebe klappt. Auf das Brautkleid der Dior-Muse sind wir jedenfalls jetzt schon mĂ€chtig gespannt!

Must Read