Homepage
Homepage
Der "it's in TV"-Podcast - immer freitags & mit tollen Specials
Homepage
Homepage

Mit "Das Supertalent" und "Die Bachelorette" erwarten uns im TV dieses Jahr noch einige Highlights! Wir wollen in unserer Umfrage der Woche wissen, was eure Favoriten sind.

Homepage
Mystery, Morde und große Teenie-Liebe: Das ist der Netflix-Hit "Riverdale"
Germany's next Topmodel
Der "it's in TV"-Podcast - immer freitags & mit tollen Specials
it's in TV - Immer die neuesten News rund um Kino & Co.

Jahrelang begeisterten Nina Dobrev und Co. in der beliebten TV-Serie „The Vampire Diaries“. Daraus entstand inzwischen ein erfolgreiches Universum mit Spin-off-Serien und Fortsetzungen. Doch noch immer gibt es neue, spannende Details - so auch über Stars, die beinahe eine Rolle ergattert hätten. In den Staffeln 3 und 4 war damals Torrey DeVitto als Dr. Meredith Fell zu sehen. Beinahe wäre die Rolle aber an eine Andere gegangen und zwar an die YouTube-MakeUp-Queen NikkieTutorials. Das hat die 26-Jährige jetzt in einem ihrer neuen Videos verraten. Darin gestand sie, dass sie einige Looks der Serie für ihren Kanal genutzt hat und daraufhin von der Produktion eingeladen wurde. „Sie haben mir im Prinzip eine ganze Szene geschickt. Ich sollte sie filmen, ich sollte sie nachspielen. Es war ein Video meines Vorsprechens. Sie fanden toll, was ich gemacht habe, und wollten mich nach Atlanta, Georgia fliegen, wo sie die Serie gedreht haben“, verriet Nikkie. Dann sollte sie allerdings ihre Maße angeben und die schienen das Problem zu sein. „Ich schätze, dass meine Größe, weil die Männer der Serie so klein sind, ich schätze, dass die Größe das Problem war. Ich habe nie wieder von ihnen gehört“, gestand die etwa 1,90 Meter große YouTuberin. Schade für die sympathische Nikkie!

David Maciejewski
David Maciejewski
Regina Fürst
Regina Fürst
 02.07.2020, 15:56 Uhr

Könnt ihr euch NikkieTutorials in „The Vampire Diaries“ vorstellen? Tja, beinahe wäre es genau dazu gekommen. Das hat die Beauty-YouTuberin jetzt in einem ihrer Videos verraten. Welche Rolle es war und warum es wohl scheiterte, das verraten wir euch hier.

„it's in TV“-Stars
Kenny Ortega
Kenny Ortega

Die „High School Musical“-Filme waren so beliebt, dass sie direkt mehrere Generationen bewegten. Seit Kurzem gibt es sogar eine Spin-off-Serie. Doch eine Frage, die sich viele Fans der Filmreihe stellten, wurde erst jetzt beantwortet: Ist der Zwillingsbruder von Sharpay Evans, Ryan, gespielt von Lucas Grabeel, eigentlich homosexuell? Regisseur Kenny Ortega äußerte sich nun zum Thema und bestätigte die Homosexualität des beliebten Charakters. Doch aus einem bestimmten Grund wurde das Thema nie in den Streifen aufgegriffen, wie Ortega gegenüber „Variety“ erzählte: „Ich dachte nicht, dass das zu der Zeit möglich gewesen wäre. Und Disney ist eines der fortschrittlichsten Teams, mit denen ich je zusammen gearbeitet habe. Ich hatte die Sorge, weil es um Familie und Kinder ging, dass Disney noch nicht bereit sein könnte, diese Grenze zu überschreiten und in dieses Gebiet zu ziehen.“ Aus diesem Grund entschloss sich der 70-Jährige das Thema Homosexualität nicht zu behandeln. Schon 2006 wurde der erste Teil der Reihe veröffentlicht. Übrigens: Mittlerweile hat sich Einiges bewegt, denn in „High School Musical: Das Musical: Die Serie“ gibt es bereits zwei offen homosexuelle Charaktere.

Imke Schmoll
Imke Schmoll
 02.07.2020, 15:45 Uhr

Für Regisseur Kenny Ortega war es von Anfang an klar und auch viele Fans hatten sicher keinen Zweifel daran, dass Ryan Evans aus „High School Musical“ homosexuell war. Doch warum sich der Schüler in den Filmen nie outete, das verriet der inzwischen 70-jährige Regisseur erst jetzt gegenüber „Variety“. Hier erfahrt ihr den Grund. 

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen
Vanessa Mai
Vanessa Mai
Vanessa Mai nervt ihren Ehemann
David Maciejewski
David Maciejewski
 02.07.2020, 15:47 Uhr

So ziemlich jeder hat die ein oder andere Eigenart, die den Partner in den Wahnsinn treiben kann. Auch bei Schlagerstar Vanessa Mai und ihrem Ehemann Andreas Ferber gibt es so etwas. Das hat der Manager bereits vor einiger Zeit im "Bild"-Interview verraten. Welchen verrückten Tick die 28-Jährige hat, das erfahrt ihr hier.

„it's in TV“-Stars
Prince Harry
Prince Harry

Prinz Harry sorgte bei der diesjährigen Verleihung des „Diana Awards“ für eine Überraschung. Wegen der Corona-Pandemie fand die Verleihung virtuell statt. Der 35-Jährige schickte eine Videobotschaft an die Preisträger und fand rührende Worte für seine 1997 verstorbene Mutter Diana, die am 1. Juli 2020 ihren 59. Geburtstag gefeiert hätte: „Ich bin so unglaublich stolz, Teil dieser Awards zu sein, da sie das Vermächtnis meiner Mutter ehren und das Beste in Menschen wie euch zum Vorschein bringen.“ Diana setzte sich Zeit ihres Lebens stark für humanitäre Projekte ein und der „Diana Award“ wurde zu Ehren ihrer Arbeit ins Leben gerufen. Weiter erklärte Harry: „Ich weiß, dass meine Mutter für viele von euch eine Inspiration gewesen ist, und ich kann euch versichern, dass auch sie für eure Sache gekämpft hätte.“ In der aktuellen Situation setzt auch er daher auf Hilfsbereitschaft: „Im Moment erleben wir auf der ganzen Welt Situationen, in denen Spaltung, Isolation und Wut dominieren." Trotzdem setzt der Mann von Herzogin Meghan „die größte Hoffnung in Menschen wie euch.“ Eine mutbringende Rede, auf die seine verstorbene Mutter Diana sicherlich sehr stolz gewesen wäre.

Mag Pytlik
Mag Pytlik
Ahmet Dönmez
Ahmet Dönmez
 02.07.2020, 14:56 Uhr

Prinzessin Diana hätte am 1. Juli ihren 59. Geburtstag gefeiert und ihr Sohn Harry gedachte seiner verstorbenen Mama während der Verleihung des „Diana Awards“. Der Preis wurde ins Leben gerufen als Vermächtnis der humanitären Arbeit der einstigen Königin der Herzen. Mehr Infos gibt es hier.

„it's in TV“-Stars
Er gewann DSDS 2008: Thomas Godoj
Regina Fürst
Regina Fürst
 02.07.2020, 15:40 Uhr

Es war die fünfte Staffel von „Deutschland sucht den Superstar“, die das Leben von Thomas Godoj verändern sollte. Mit seinem Sieg gelang ihm der große Durchbruch. Heute, 12 Jahre später, finanziert der Musiker sein achtes Studioalbum via Crowdfunding. Dafür gibt es wohl allerdings einen Grund. Mehr zu den Plänen des DSDS-Gewinners von 2008 erfahrt ihr hier bei uns! 

„it's in TV“-Themen
Sia
Sia
David Maciejewski
David Maciejewski
 02.07.2020, 13:18 Uhr

Sia hat Maddie Ziegler nicht nur zu Ruhm verholfen, sondern war auch stets als Schutzengel der jungen Tänzerin unterwegs. Und so rettete die Musikerin sie eines Tages sogar davor, in ein Flugzeug von Harvey Weinstein zu steigen. Die Hintergründe erfahrt ihr hier.

„it's in TV“-Stars